AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Die besten Ready to go Geschäftsideen aus dem Direktvertrieb und Network-Marketing. 

  • Direct-Selling in Deutschland boomt
  • Firmen im Überblick
  • Produkte im Blickpunkt
  • Alle Boom-Märkte im Check
  • Gleiche Karrierechancen für alle
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • BDD-Verhaltensregeln sind Goldstandard
  • WFDSA meldet 179 Mrd. US-Dollar Weltumsatz

»» Hier kostenlos lesen

Treffen zwischen Frankreichs Präsidenten Macron und Dr. Thomas Stoffmehl

Am 28. Juni 2021 kam es im Schloss Versailles im Rahmen des „Choose France Summit“ zu einem Treffen zwischen dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron und Dr. Thomas Stoffmehl, CSO und Sprecher des Management Boards der Vorwerk Gruppe. Der Wirtschaftsgipfel dient dazu, ausländische Investitionen in Frankreich zu fördern und so würdigte Macron die Präsenz von Vorwerk in Frankreich, denn das Unternehmen mit Stammsitz in Wuppertal beschäftigt immerhin etwa 2.000 fest angestellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Produktionsstandort in Cloyes-sur-le-Loir in der Nähe von Orléans.

11.000 selbstständige Thermomix®-Berater in Frankreich

Darüber hinaus sind rund 11.000 selbstständige Thermomix®-Berater und -Beraterinnen für Vorwerk in Frankreich tätig, die ebenfalls für Steuereinnahmen sorgen. In den kommenden drei Jahren beabsichtigt Vorwerk weitere Investitionen in Höhe von rund 40 Millionen Euro vorzunehmen, mit denen die Schaffung von bis zu 850 neuen Arbeitsplätzen verbunden sei, so Dr. Thomas Stoffmehl.

Vorwerk hat bereits 100 Millionen in Frankreich investiert

Bis heute hat die Vorwerk Gruppe schätzungsweise 100 Millionen Euro in Frankreich investiert, das nach Deutschland der zweitgrößte Absatzmarkt ist und zugleich als Hauptstandort für die Thermomix-Produktion für den europäischen Markt fungiert. Im Geschäftsjahr 2020 konnte Vorwerk mit Thermomix weltweit einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro erzielen, ein Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt betrug der Konzernumsatz des Direktvertriebsunternehmens, das 1883 gegründet wurde, im letzten Jahr 3,2 Milliarden Euro.

»» Jetzt Originalbericht in Ausgabe 07-2021 lesen

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Aktuelle News: