THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Peter Verdegem neuer Vice President für US-Unternehmen Kannaway

Am 19. Oktober 2021 ernannte Kannaway, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Medical Marijuana, Inc. (OTC: MJNA), Peter Verdegem zum neuen Vice President von Nordamerika. Verdegem wird zudem künftig für die deutschsprachigen Länder in Europa zuständig sein, wozu auch die Produktentwicklung und Markteinführungen neuer Produkte auf der Basis von CBD-Öl gehört.

In der Vergangenheit war Peter Verdegem unter anderem in hohen Managementpositionen für LifeVantage, Royal Numico, Unicity International, Tahitian Noni International, MonaVie und von 2013 bis Dezember 2016 als General Manager von Amway Deutschland tätig und kennt somit insbesondere die Gegebenheiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um die bestehenden und auch neue Vertriebspartner bestmöglich unterstützen zu können.

Dr. Peter Verdegem: „Ich glaube an die Geschäftsmöglichkeit, die der Direktvertrieb Menschen aller Hintergründe auf der ganzen Welt bietet, und ich freue mich darauf, diese Branche mit Kannaway weiter voranzutreiben und zu bereichern.“ Der Hauptsitz von Kannaway befindet sich in San Diego, Kalifornien. CEO von Kannaway ist Blake Schröder. Im Geschäftsjahr 2020 konnte die börsennotierte Medical Marijuana Inc. einen Umsatz in Höhe von 46,9 Millionen US-Dollar erzielen.

Aktuelle News: