THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Pampered Chef erzielt mit virtuellen Kochpartys 50 Prozent seiner Umsätze

Das 1980 von Doris Christopher in Illinois gegründete Direktvertriebsunternehmen Pampered Chef hat den Wandel von der klassischen Homeparty hin zur virtuellen Kochparty geschafft. Mittlerweile erzielt das Unternehmen, das heute zu Berkshire Hathaway gehört, rund 50 Prozent seiner Umsätze über das Internet.

„Pampered Chef Table“ ist neue virtuelle Plattform

Erst kürzlich wurde unter der Ägide von CEO Andrew Treanor, der eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung des Unternehmens einnimmt, mit „Pampered Chef Table“ eine hundertprozentige digitale Plattform installiert, die es den Beratern ermöglicht, virtuelle Kochpartys mit Kunden durchzuführen.

Die Software enthält eine Live-Video-Funktion zur Durchführung einer Kochparty sowie Funktionen, mit denen Berater Bilder, Videos, Produktkataloge und Rezepte teilen können. Bestellungen werden dann ebenfalls direkt auf „Table“ durchgeführt.

Weltweiter Umsatz 2020 bei rund 300 Millionen Dollar

Die Plattform steht vorerst allen Pampered Chef-Beratern und Kunden in den USA und Kanada zur Verfügung. Im Geschäftsjahr 2020 betrug der weltweite Umsatz des US-Unternehmens rund 300 Millionen Dollar.

Aktuelle News: