Medical Marijuana Inc. erzielt 2020 Umsatz in Höhe von 46,9 Millionen US-Dollar

Die Medical Marijuana Inc. (MJNA) (OTC: MJNA) konnte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von 46,9 Millionen US-Dollar erzielen, was einem Umsatzrückgang gegenüber 2019 (75,6 Mio. US-Dollar) in Höhe von 28,7 Millionen Dollar oder 37,96 Prozent entspricht.

Mit Tochtergesellschaft Kannaway im Network-Marketing positioniert

Das erste börsennotierte Cannabis-Unternehmen in den USA ist mit seiner Tochtergesellschaft Kannaway im Network-Marketing positioniert und hat bereits zahlreiche Märkte in Europa eröffnet und ist auch in Deutschland und Österreich tätig.

Ende 2019 startete Kannaway in Japan und gehört dort zu den ersten Pionier-Unternehmen, die CBD-Produkte auf dem japanischen Markt vertreiben und bekannt machen. CEO der Network-Marketing-Division Kannaway ist Blake Schroeder, der zuvor für Unternehmen wie ForeverGreen und MonaVie tätig war.

Trotz des Umsatzrückganges zuversichtlich

Dr. Stuart Titus, CEO der Medical Marijuana Inc. ist trotz des Umsatzrückganges zuversichtlich, was die künftige Entwicklung des Unternehmens und des Marktes mit CBD-Produkten betrifft, denn das börsennotierte Unternehmen ist über zahlreiche verzweigte Tochtergesellschaften und Kooperationen breit aufgestellt.

Im ersten Quartal 2021 wurde in Staaten wie New York, New Jersey, Virginia und New Mexico die Gesetzgebung für die Cannabis-Industrie gelockert und in Kürze sollen föderale Cannabis-Gesetze im Kongress (CACOX) verabschiedet werden.

Japanischer CBD-Markt dürfte in kommenden Jahren rasant wachsen

Auch der japanische CBD-Markt dürfte in den kommenden Jahren weiterhin rasant wachsen, sind sich Experten und Branchenkenner sicher. Laut einer Studie des Marktforschungsinstitutes „Research and Markets“ wird der globale CBD-Ölmarkt bis 2025 voraussichtlich ein Marktvolumen in Höhe von 5,3 Milliarden US-Dollar erreichen, wobei der asiatisch-pazifische Raum eine der am schnellsten wachsenden Regionen werden soll.

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Aktuelle News: