AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Die besten Ready to go Geschäftsideen aus dem Direktvertrieb und Network-Marketing. 

  • Direct-Selling in Deutschland boomt
  • Firmen im Überblick
  • Produkte im Blickpunkt
  • Alle Boom-Märkte im Check
  • Gleiche Karrierechancen für alle
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • BDD-Verhaltensregeln sind Goldstandard
  • WFDSA meldet 179 Mrd. US-Dollar Weltumsatz

»» Hier kostenlos lesen

Josef Püttmann: „Network-Marketing hat mein gesamtes Leben verändert“

Zu dem Zeitpunkt, als der heutige Top-Leader Josef Püttmann vor knapp 30 Jahren zum ersten Mal mit Network-Marketing in Berührung kam, arbeitete er auf dem elterlichen Bauernhof in Lennestadt im Sauerland, auf dem er selbst auch 1966 als ältester Sohn geboren wurde. Nebenbei verdiente sich der damals 25-jährige zweifache Familienvater zusätzlich Geld im Außendienst als Tierfutterverkäufer und bewegte sich in einem überschaubaren Mikrokosmus.

Bauer aus Leidenschaft

Josef Püttmann: „Die Schule besuchte ich bis zur Mittleren Reife. Anschließend machte ich meine fünfjährige Ausbildung zum staatlich geprüften Landwirt. Danach leistete ich meinen 15-monatigen Wehrdienst bei der Bundeswehr.“ Dann ging es zurück auf den elterlichen Bauernhof und ab 1989 folgte die Tätigkeit als Berater für Tierfutter: „Ich war Bauer aus Leidenschaft und deswegen auch nicht unzufrieden mit dem, was ich machte. Doch war ich auch schon immer offen für Neues.“

Anzeigentext lautete „Millionärs-Lehrlinge“ gesucht

Kein Wunder also, dass der Landwirt neugierig wurde, als er eine Annonce in der Zeitung entdeckte, in der jemand „Millionärs-Lehrlinge“ suchte. Der Griff zum Telefonhörer sollte sein Leben verändern, denn Püttmann folgte einer Einladung nach Düsseldorf zu einem Herbalife-Business-Meeting. „Was ich sah und erlebte, gefiel mir und hat mich mitgerissen. Die Leute waren begeistert und gut drauf. Irgendwie herrschte eine unbeschreibliche Aufbruchstimmung und einen größeren Kontrast zu meinem Leben als Bauer hätte man mir kaum aufzeigen können.“

Im dritten Jahr 900.000 DM mit Herbalife verdient

Josef Püttmann hatte sich entschieden, Herbalife-Berater zu werden. Und daran konnten auch die sogenannten guten Freunde und Familienangehörige nichts ändern. Nach einem holperigen Anfang konnte Püttmann bereits 1992 im ersten Jahr als Herbalife-Berater rund 60.000 DM verdienen. Im zweiten Jahr als Networker betrug das Einkommen mit Herbalife bereits 300.000 DM und 1994 im dritten Jahr verfehlte Püttmann mit 900.000 DM nur knapp die Einkommensmarke von einer Million DM, konnte sich aber zum 31.12.1994 zum President’s Team Member, der höchsten Karrierestufe qualifizieren. „Fortan war ich bis August 2010 einer der führenden Leader bei Herbalife in Europa, der unzählige Meetings und Wochenendseminare mit Abertausenden Interessenten durchgeführt hat,“ so Püttmann.

140 Millionen Euro Umsatz mit Herbalife gemacht

Aus privaten und persönlichen Gründen beendete der heutige Top-Leader im August 2010 seine Karriere bei Herbalife, wo er in 18 Jahren für einen Umsatz in Höhe von umgerechnet 140 Millionen Euro verantwortlich war, und kumuliert schätzungsweise 5,4 Millionen Euro verdiente.

Von 2009 bis 2013 nutze Püttmann die Zeit, um den Püttmannshof mit einem „Millionen-Investment“ zu einem großen und hochmodernen Event-Gastronomieunternehmen aufzubauen, in dem Tagungen, Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern und Events aller Art durchgeführt werden. Heute ist der Püttmannshof nicht nur eine echte Institution im Sauerland, sondern auch eine florierende Event-Location mit legendärem Ruf.

Nach einigen Jahren Network-Marketing-Abstinenz kam es im Juni 2017 zu einem Treffen mit Frank Felte, dem Gründer von Natura Vitalis, einem auf Nahrungsergänzungen spezialisierten Unternehmen, das seine Produkte erfolgreich über mehr als zwei Jahrzehnte lang über den TV-Shoppingkanal QVC verkaufte und nun zu einem Network-Marketing-Unternehmen gewandelt werden sollte. Gesagt, getan und als Teampartner der ersten Stunde schuf Püttmann eine Meeting- und Ausbildungsstruktur, die online wie offline ausgerichtet war.

Bislang 1,4 Millionen Euro mit Natura Vitalis verdient

Gleichzeitig begann er mit dem Teamaufbau und qualifizierte sich auch hier in kürzester Zeit für die höchste Karrierestufe, dem President’s Team. Nach nur vier Jahren Natura Vitalis kann der Sauerländer auf eine beeindruckende Bilanz zurückblicken: Insgesamt befanden sich bis Ende April 2021 rund 77.000 Teampartner und Kunden in der Organisation Püttmann, mit denen ein kumulierter Umsatz von rund 30 Millionen Euro erzielt wurde und zu Provisionen in Höhe von 1,4 Millionen Euro für den Top Leader führten.

Coverstory

»» Jetzt den 14-Seiten Originalbericht in Ausgabe 06-2021 lesen

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp