THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Immanuel Güldner gibt kontinuierliche Umsatzsteigerungen und 30 Prozent mehr Berater bei Pampered Chef bekannt

Pampered Chef Deutschland gewinnt zum vierten Mal den Unternehmenspreis des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD). Wie auch in den vergangenen Jahren konnte das Direktvertriebsunternehmen für hochwertiges Küchenzubehör die erreichte 40-prozentige Umsatzsteigerung weiter ausbauen und setzt somit seinen Erfolgskurs weiter fort. Pampered Chef Deutschland belegt für seinen konsequenten Erfolg in der Kategorie Mittelstand der BDD-Mitgliedsunternehmen den ersten Platz. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete die Branche insgesamt mit einem Gesamtumsatz von 19,07 Milliarden Euro ein Wachstum von 1,9 Prozent – trotz Krisen wie Pandemie und Lieferengpässe. Die BDD-Mitgliedsunternehmen konnten ihren Umsatz im selben Zeitraum sogar um 11,7 Prozent steigern

Der Erfolg des Omnichannels

„Mit der Rückkehr in die Normalität nach der Corona-Zeit freut es uns ganz besonders, dass wir gemeinsam mit unseren Beratern die Omnichannel-Strategie weiterführen und ausbauen konnten. Das Schaffen und Bereitstellen konkret auf die Kanäle ausgerichteter Initiativen und Angebote belegen diesen Erfolg“, so Daniel Heinsen, Geschäftsführer Deutschland. „Dass wir erneut wieder einen so großen Sprung schaffen konnten, überwältigt und motiviert uns außerordentlich!“ Und es zeigt auch, dass Erfolge im Direktvertrieb nur gemeinsam erreicht werden können. „Dank des unendlichen Engagements unserer Berater, der Flexibilität und den vielen Ideen war es möglich, erneut unsere Ziele zu erreichen“, betont Heinsen. Das spiegelt sich, neben dem erneuten Umsatzwachstum, auch in der Gewinnung neuer Vertriebspartner wider.

Alleine im vergangenen Jahr konnten über 30 Prozent neue BeraterInnen gewonnen werden – ein neuer Rekord. Auch 2022, dem 22. Jahr von Pampered Chef in Deutschland, setzt sich das Umsatzwachstum ungebrochen fort. Trotz der gesamtwirtschaftlich angespannten Lage, erhöhten Kosten und steigender Inflationsrate konnte das Unternehmen im Juli den umsatzstärksten Monats jemals in der Geschichte von Pampered Chef Deutschland verzeichnen.

Weiterführende Digitalisierung, Flexibilität und eine starke Gemeinschaft als Erfolgsfaktoren

Ob analog oder digital, der erfolgreiche Ausbau von Trainings und unterstützenden Maßnahmen wird konsequent weitergeführt. „Dabei setzen wir verstärkt auf eine kontinuierliche Interaktion mit unseren BeraterInnen, um die Möglichkeit eines Austausches mit dem Unternehmen, aber auch innerhalb der Pampered Chef-Gemeinschaft sicherzustellen“, so der deutsche Geschäftsführer. Kurz vor Vollendung ist hier die Implementierung einer gemeinsamen Plattform, auf der sich die Berater – wie sonst in den Social Media-Kanälen – über ihre Bedürfnisse und Fragen austauschen können, ohne zwischen unterschiedlichen Informationsplattformen wechseln zu müssen. „Auf der neuen Pampered Chef Social Media-Plattform finden die Berater alles, was sie für ihr tägliches Business benötigen“, unterstreicht Heinsen.

Das aus den USA stammende Direktvertriebsunternehmen ist seit 22 Jahren auf dem deutschen Markt. Die vierte Auszeichnung bestätigt die konsequente Ausrichtung des Unternehmens am Kunden, sowohl in dessen Betreuung als auch in der hohen Produktqualität sowie dem respektvollen Miteinander in der Pampered Chef-Familie.

The Pampered Chef ist ein 1980 gegründetes Direktvertriebs- bzw. Multi-Level-Marketing-Unternehmen für den Vertrieb von Küchenartikeln. Seit 2002 gehört es zur Unternehmensgruppe Berkshire Hathaway, deren Besitzer der US-Großinvestor Warren Buffett ist. Die Unternehmenszentrale sitzt in Addison, Illinois, USA. Die Pampered Chef Deutschland GmbH nahm 2000 ihre Geschäftstätigkeit in der Bundesrepublik auf und expandierte zum 1. Oktober 2019 nach Österreich und im Oktober 2020 nach Frankreich.  (Red)

Aktuelle News: