Ilse Füger: Aus dem Nichts heraus ein internationales Business mit Vegas Cosmetics aufgebaut

Das Leben von Ilse Füger ist von Erfolg geprägt und ihre Titel können sich sehen lassen: Top-10-Leader, International Beauty Consulting, 3 Diamant Orgaleiterin bei Vegas Cosmetics GmbH und erst vor wenigen Wochen wurde sie mit dem Vegas Award „Bester Internationaler Sponsor Platz 1“ ausgezeichnet.

Eine Lebensgeschichte, die berührt

Doch wer einen Blick in die Vergangenheit der erfolgreichen Networkerin aus Seligenstadt wirft, der stößt auf eine Lebensgeschichte, die berührt, die aber auch aufzeigt, dass Aufgeben niemals eine Option ist und dass es auch aus einer tiefsten Verzweiflung immer einen Weg in ein Leben voller Zufriedenheit, Glück und Wohlstand gibt. Die Story von Ilse Füger kann all den Menschen Mut machen, die heute nicht wissen, wie es morgen weitergeht.

Steile Karriere mit Vegas

Die Zahlen, Daten und Fakten, die Ilse Füger schwarz auf weiß abliefern kann, sprechen eine deutliche Sprache. Im April 2017 bei Vegas Cosmetics gestartet, war sie im Mai Orgaleiter, im Juni 1 Diamant Orgaleiter und im darauffolgenden Jahr 2 Diamant Orgaleiter. 2019 erzielte sie einen Jahresumsatz von 983.000 Euro und ihre Leistung wurde mit einem Jahresbonus in Höhe von 8.500 Euro belohnt. Den Rang des 3 Diamant Orgaleiters erreichte sie im April letzten Jahres und schloss 2020 mit einem Umsatz von über 2,2 Millionen Euro und einem Jahresbonus von 12.300 Euro ab.

Vegas-Cosmetics-GmbH-Ilse-Füger
Top-Leaderin der Vegas Cosmetics GmbH I Ilse Füger

Außerdem qualifizierte sie sich für eine Incentive-Reise an die Algarve (Portugal). Die Auszeichnung mit dem Vegas Award „Bester Internationaler Sponsor Platz 1″ beim Jahres-Kick-Off (online) ist das Resultat aus einem kontinuierlichen internationalen Teamaufbau. Ilse Fügers Provisionsauszahlungen liegen bei monatlich durchschnittlich 13.000 Euro. „Ich habe seit einem Monat nicht auf mein Konto geschaut, ich brauche es nicht mehr.“ Ilse Füger stellt das Geld nicht an erste Stelle, doch wer ihre Lebensgeschichte kennt, weiß, wie schlecht es ihr einmal finanziell ging.

Neustart ohne Geld, ohne Wohnung, mit zwei Kindern

Ilse Füger hat fast 18 Jahre in Griechenland auf Rhodos gelebt und in der Tourismusbranche gearbeitet. Als die Ehe zerbrach und ihr die Wirtschaftskrise die Perspektive raubte, fasste die Mutter von zwei Kindern (damals neun und elf Jahre alt) den Entschluss, dem Süden den Rücken zu kehren und nach Deutschland zurückzukommen. Ohne Geld, ohne Wohnung, mit zwei Kindern und drei Koffern kam sie Ende 2013 in ihrem Heimatland an und wandte sich an das Rote Kreuz, weil sie sich nicht anders zu helfen wusste. „Es war kurz vor Weihnachten, mein Antrag auf Hartz4 brauchte Zeit“, erzählt sie und die Wohnung, die sie damals über einen Bekannten vermittelt bekam, war leer, Einrichtungsgegenstände besaß Ilse Füger nicht.

„Weihnachten auf zwei Luftmatratzen“ verbracht

Die örtliche Zeitung titelte seinerzeit „Weihnachten auf zwei Luftmatratzen“ und beschrieb Ilse Fügers Not in einem Bericht. Bei der Essenstafel stand die Mutter für Lebensmittel an und mit Teilzeitjobs stockte sie ihr Arbeitslosengeld auf. Erst als sie 2015 Network Marketing kennenlernte und sich bei Younique Products als Teampartnerin registrierte, veränderte sie ihr Leben. „Ich wollte meinen Kindern die Hoffnungslosigkeit nehmen und ihnen zeigen, dass das Leben lebenswert ist“, benennt sie ihr Warum. Ilse Füger kannte Network Marketing nicht, sie wusste nicht, wie das Geschäftsmodell gearbeitet wird und welche Strategien es für den Erfolg braucht. „Man muss nicht immer alles wissen oder verstehen. Manchmal muss man einfach tun.“

2017 bei Vegas Cosmetics gestartet

Ilse Füger hat schnell gelernt und im Unternehmen Younique den Elite Orange Status erlangt. 2017 wechselte sie zu Vegas Cosmetics, es sollte unbedingt ein deutsches Unternehmen sein. Im Network Marketing heißt es immer, dass Storytelling den Geschäftsaufbau unterstützt und Zweifler überzeugen kann.

Doch nicht jeder hat eine so prägnante Vergangenheit, wie sie Top-Führungskraft Ilse Füger hat. Und doch hat jeder eine Geschichte und vielleicht auch ein Ziel. Ilse Füger ist aufgeschlossen, ehrlich und authentisch und wer mit ihr zusammenarbeitet, der findet die Unterstützung, die es braucht, um einen neuen Weg zu gehen.

Individuelle Unterstützung steht im Vordergrund

Sie stellt sich auf jeden Partner individuell ein und fragt, welche Ziele er hat und wie viel Zeit er für seinen Geschäftsaufbau aufwenden möchte. Die Orgaleiterin arbeitet gerne online und ist immer präsent, wenn es Fragen gibt oder einer Hilfe bedarf.

Ilse Fügers Erfolgsgeschichte ist der beste Beweis dafür, dass immer ein Weg aus der Not herausführt. „Man muss ihn nur gehen“, sagt sie. Sie möchte anderen Menschen Mut machen und motivieren, denn das eigene Leben kann immer positiv verändert werden. „Heutzutage suchen viele Männer und Frauen nach einer Perspektive.“ (sto.)

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp