JETZT AB SOFORT ÜBERALL IM INTERNET

Georg Doeller I 25 Jahre Network Marketing

Seit über 25 Jahren ist Topleader Georg Doeller nun erfolgreich im Network-Marketing tätig. Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, was alles in diesem Geschäft möglich ist.

  • Im Network Marketing ist für echte Unternehmer alles möglich
  • Schon immer äußerst vielseitig im Geschäftsleben aufgestellt
  • Leidenschaft für Luxusboliden zum Geschäftsmodell gemacht
  • Legacy – Fundament für ein „Family-Business“ geschaffen
  • Mailin Doeller I Next Network-Generation
  • Christoph Doeller ist bereits erfolgreicher Jung-Unternehmer
  • Business-Tipps von Georg Doeller zum Network Marketing

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Umsatz im Direct Selling und Network-Marketing 2021 laut WFDSA bei 186 Milliarden Dollar

Das Umsatzvolumen aller MLM / Network Marketing– und Direct-Selling-Unternehmen, die unter dem Dach der WFDSA – World Federation of Direct Selling Associations – organisiert sind, betrug 2021 rund 186 Milliarden US-Dollar. Offiziell sollen 2021 weltweit 128 Millionen Geschäftspartner im MLM / Network Marketing oder dem klassischen Direktvertrieb tätig gewesen sein.

Asien ist umsatzstärkste Region im Direct Selling und Network Marketing

Mit einem Umsatzanteil in Höhe von 77,916 Milliarden US-Dollar und 74,527 Millionen Vertriebspartnern ist Asien die umsatzstärkste Region für Direct-Selling-Unternehmen. Weltweit zweitstärkste Region mit einem Umsatz von 45,969 Millionen US-Dollar sind die USA & Kanada, gefolgt von Europa mit 38,407 Milliarden US-Dollar, wobei der Umsatz in der Europäischen Union bei 33,24 Milliarden US-Dollar lag.

In den Ländern Süd & Mittelamerikas werden mit einem Umsatz von 22,03 Milliarden US-Dollar rund 11,84 Prozent aller weltweiten Direct-Selling-Umsätze erzielt. Schlusslicht ist die Region Afrika & Middle East, hier werden weniger als ein Prozent aller weltweiten Umsätze erzielt.

WFDSA Umsatz Direct Selling Network Marketing 2021
WFDSA Umsatz Direct Selling Network Marketing 2021

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 07-2022 lesen

Umsatzentwicklung weltweit von 2018 bis 2021 

Mit einem Umsatzanteil in Höhe von 41,86 % ist Asien zwar die bedeutendste Region für Direct-Selling-Unternehmen weltweit, jedoch sind hier auch die höchsten Umsatzrückgänge seit 2018 zu verzeichnen, die auf Umsatzeinbrüche im Risikomarkt China zurückzuführen sind. In Asien lagen die Umsätze 2018 noch bei 90,98 Milliarden US-Dollar. Alle anderen Regionen konnten von 2018 bis 2021 zulegen. 

WFDSA 2021 Umsatzentwicklung Direct Selling Network Marketing nach Regionen
WFDSA 2021 Umsatzentwicklung Direct Selling Network Marketing nach Regionen

Vertriebspartnerentwicklung von 2018 bis 2021

Insgesamt waren 2021 laut WFDSA 128,15 Millionen Vertriebspartner für ein Direct-Selling oder Network-Marketing-Unternehmen tätig. Auch hier nimmt Asien mit 58,15 Prozent eine Spitzenposition ein, während der Vertriebspartneranteil in Europa weltweit nur bei 12,25 Prozent lag. Mit 17,54 Millionen Vertriebspartnern gehören die USA & Kanada zu den Top-Nationen im Network-Marketing.

 

WFDSA 2021 Vertriebspartner Direct Selling Network Marketing nach Regionen
WFDSA 2021 Vertriebspartner Direct Selling Network Marketing nach Regionen

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 07-2022 lesen

Aktuelle News: