THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Börsennotiertes Direct-Selling-Unternehmen USANA feiert 2022 sein 30-jähriges Jubiläum

Das 1992 von Dr. Myron Wentz in Salt Lake City, Utah, gegründete Unternehmen USANA Health Sciences, Inc. (NYSE: USNA), das auf Nahrungsergänzungen spezialisiert ist, kann 2022 auf eine nunmehr 30-jährige Geschichte zurückblicken.

Kevin Guest, Vorsitzender und CEO von USANA

„In Zeiten, in denen Hightech-Start-ups die Schlagzeilen beherrschen, vergisst man leicht, dass Beständigkeit oft der wichtigste Faktor für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens ist.“ USANA ist derzeit in 24 internationalen Märkten tätig und beschäftigt über 900 Mitarbeiter in den Vereinigten Staaten und 1.952 Mitarbeiter im Ausland.

Über 560.000 aktive Kunden

Weiterhin werden über 560.000 aktive Kunden, die sich aus USANA Associates und Preferred Customers zusammensetzen, betreut. In Deutschland und Europa ist das Unternehmen aus Utah mit seiner Salesforce allerdings am Markt nicht merkbar präsent, während in China und Asien von den 2021 erzielten Umsätzen in Höhe von 1,186 Milliarden US-Dollar rund 47,5 Prozent (563,47 Millionen-US-Dollar) in China und 81,2 Prozent oder 963,19 Millionen US-Dollar in der Region Asien-Pazifik generiert wurden.

Auf die Regionen „America“ und „Europe“ entfallen lediglich 18,8 Prozent aller Umsätze, wobei Deutschland zu den Schlusslicht-Nationen gehören dürfte.   (EST)

Aktuelle News: