JETZT AB SOFORT ÜBERALL IM INTERNET

Georg Doeller I 25 Jahre Network Marketing

Seit über 25 Jahren ist Topleader Georg Doeller nun erfolgreich im Network-Marketing tätig. Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, was alles in diesem Geschäft möglich ist.

  • Im Network Marketing ist für echte Unternehmer alles möglich
  • Schon immer äußerst vielseitig im Geschäftsleben aufgestellt
  • Leidenschaft für Luxusboliden zum Geschäftsmodell gemacht
  • Legacy – Fundament für ein „Family-Business“ geschaffen
  • Mailin Doeller I Next Network-Generation
  • Christoph Doeller ist bereits erfolgreicher Jung-Unternehmer
  • Business-Tipps von Georg Doeller zum Network Marketing

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

AMC – Alfa Metalcraft Corporation erzielt 2020 Umsatz in Höhe von 88,83 Millionen Euro

Die AMC Alfa Metalcraft Corporation Handelsgesellschaft mbH, Bingen am Rhein konnte 2020 mit seinem Kochsystem, das Töpfe, Pfannen und Zubehör umfasst einen Umsatz von 88,83 Millionen Euro erzielen, wovon 70,22 Millionen Euro im Inland und 18,61 im Ausland erzielt wurden. Der Gewinn lag bei rund 0,44 Millionen Euro.

Schwierige Rahmenbedingungen

AMC Deutschland konnte sich trotz sehr schwieriger Rahmenbedingungen für den Direktvertrieb dem negativen gesamtwirtschaftlichen Trend, ausgelöst durch die COVID-19 Pandemie, teilweise entziehen. Insgesamt wurde das für 2020 gesteckte Wachstumsziel von rund 3 % aber verfehlt. Das Ergebnis vor Steuern in Höhe von 1,8 Mio.€ konnte das Vorjahresniveau (3,2 Mio.€) allerdings nicht erreichen. Auch konnte aufgrund einiger Sondereffekte das ursprüngliche geplante Jahresergebnis von rund 3 Mio.€ nicht erreicht werden.

Rettungsschirm für Vertriebspartner

Um die Vertriebsstruktur und den Partnerbestand im Außendienst auch in der COVID-19 Pandemie zu sichern, hat die AMC Deutschland einen auf Provisionsvorschüssen basierenden Rettungsschirm für Vertriebspartner aufgelegt (1,2 Mio. €). Hierunter wurden aktive Partner, mit einem Vorschuss unterstützt, der sich anhand der individuellen Provisionszahlungen in 2020 vor Ausbruch der COVID-19 Pandemie ausrichtet. Daneben wurde der Strukturaufbau im Außendienst weiter unterstützt, durch Fortsetzung des vor einigen Jahren eingeführten Leasing-Kfz-Programm für den Außendienst.

Hierdurch wird die Entwicklung von Manager-Assistenten gefördert, die den Manager beim Aufbau seiner Struktur unterstützen. Insbesondere die türkische als auch die deutsch-russische Vertriebsorganisation nutzen diese Möglichkeit der Partnerbindung wie auch des Strukturaufbaus. Grundlage hierfür ist das eingesetzte, ansprechende und prestigeträchtige Fahrzeug. Vorrangiges Ziel bleibt weiterhin die kontinuierliche und systematische Gewinnung neuer Vertriebspartner und insbesondere der Ausbau der deutschen Vertriebsorganisation. Die Vorführ- und Verkaufsaktivitäten sollen kontinuierlich gesteigert werden, kommentiert Geschäftsführer Hummel. Unterstützt werden diese Maßnahmen eines nachhaltigen Strukturaufbaues im Außendienst durch die Fortführung des Leasing-Kfz-Programms für Manager-Assistenten. Zudem wird der Auftritt in Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter und Instagram permanent erweitert bzw. optimiert.

Netzwerk von ca. 7.500 Beratern in mehr als 20 Ländern

Die AMC Gruppe verfügt weltweit über ein Netzwerk von ca. 7.500 Beratern in mehr als 20 Ländern, die als freie Handelsvertreter, in Privathaushalten Präsentationen durchführen, in denen AMC-Produkte vorgestellt und verkauft werden. Die Kochshows und die nachfolgenden Verkaufsgespräche sind zugleich die wichtigsten Gelegenheiten zur Rekrutierung neuer Vertriebspartner. AMC Produkte werden nur über die selbstständigen Vertriebspartner verkauft. Der Jahresabschluss wird in den Konzernabschluss der VESTA Beteiligungs GmbH, Idar-Oberstein, einbezogen.