THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

NICK DASK – Isagenix – Das Unmögliche möglich machen!

Als der US-amerikanische Network-Marketing-Riese Isagenix International im Januar 2020 das Unternehmen Zija International (auch USA) übernommen hat, öffneten sich für Nick Daskalakis weitere Türen. Heute ist der Top-Leader aus Mettmann bei Düsseldorf die Nummer 1 in Deutschland und er teilt sein Mindset mit allen Erfolgshungrigen, die auch eine Spitzenposition anstreben. Nick Dask orientiert sich unter anderem an seinem Mentor, dem Speaker, Autor und Coach Bob Proctor. Dieser und seine Ehefrau Linda waren wegweisend, dass Nick Dask ins Network-Marketing gefunden hat. Schon einmal hat er bewiesen, dass er das Unmögliche möglich machen kann und so lernen Partner in seinem Team, wie auch sie über sich hinauswachsen können.Als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann war Nick Dask schon immer vertriebsaffin. Er verließ das Angestelltenverhältnis, gründete eine eigene TV-Marke und vor 14 Jahren, als es noch nicht so einfach war, über die sozialen Medien die Werbetrommel zu rühren, brauchte es andere Marketingmaßnahmen, um sich zu positionieren.

Zusammenarbeit mit namenhaften Hollywood-Stars

Eine kreative Idee brachte ihm den gewünschten Erfolg. Nick Dask gewann eine Reise zur Premiere des Kinofilms „Knight and Day“ mit Tom Cruise und Cameron Diaz in Sevilla. Als Tom Cruise den Unternehmer sah, war mit den Worten „You are my brother from another mother“ das Eis zwischen beiden gebrochen. Doch das war nicht der einzige Kontakt, den Nick Dask bei diesem Event knüpfte. Er wollte Superstars für sich gewinnen, um seine eigene Marke bekannter zu machen. Es gelang. Die Zusammenarbeit mit namhaften Hollywood-Studios führte dazu, dass Nick sein Konzept der „wandelnden Litfasssäule“ umsetzen konnte. Das Konzept sah vor, die Verpackungen der Fernseher im ‚Look and Feel‘ der großen Hollywood-Streifen zu gestalten und im Einzelhandel zu präsentieren. Mit dem Kinofilm „In Time“ (mit Justin Timberlake) legte Nick Dask los, das war im Jahr 2011. Nick Dasks Kontakte reichten tief in die Filmbranche hinein und die offene und extrovertierte Art, die ihn heute ausmacht, passt gar nicht zu dem Nerd, als den er sich selbst beschreibt.

Nick-Dask-Tom-Cruise
Nick-Dask-Tom-Cruise

„Ich war schon immer ein Typ, der nicht ‚me too‘ ist und obwohl ich der Programmierer war, wollte ich immer Hard- und Software zusammenbringen.“ Seine Marke entwickelte sich erfolgreich, doch auch er wollte weiter gehen. Er sah seine Zukunft als Speaker, denn er wusste, dass er Menschen inspirieren und motivieren kann. Und auch für diesen neuen Lebensabschnitt hatte Nick Dask einen Plan. In Bob Proctor (unter anderem „The Secret“) sah der Geschäftsmann ein Vorbild. Er reiste 2018 nach London, um Linda Proctor bei einem Event zu sehen. Er wusste nicht, dass er auf einer Geschäftspräsentation von Zija International war, aber er war beeindruckt von der Stimmung, die hier herrschte. Linda Proctor war live zugeschaltet und mit ihrer Assistentin kam Nick ins Gespräch. Jetzt wollte er nicht nur Linda und Bob Proctor persönlich treffen, sondern er schaute sich auch das Unternehmen Zija genauer an, für die das Coaching-Paar ein Aushängeschild sind. Nick Dask startete im Mai 2018 als einer der ersten Vertriebspartner bei Zija in Deutschland und das, obwohl er damals nicht einmal Moringa – für das Zija quasi Bekanntheit erlangte – als Nahrungsergänzungsmittel kannte.

Nick-Dask-Network-Marketing
Nick-Dask-Network-Marketing

Nick Dask ist gut vernetzt, auch außerhalb der Network-Marketing-Branche. Er unterhält Kontakte in die Film-, Sport- und Beauty-Industrie, umgibt sich mit Celebrities und tauscht sich mit Unternehmern, Vertriebsprofis und Marketing-Experten aus. Die Nummer 1 bei Isagenix International belegte unter den 150 besten Führungskräften weltweit Platz 101 und wurde vor wenigen Wochen in Mexiko geehrt. Mit seiner Bewegung NOW YOU WOW will Nick Dask eine Community aufbauen, die es an die Spitze in Europa und weltweit schafft.

Übernahme von Zija durch Isagenix International bedeutete für Nick Dask mehr Reichweite

Nick Dask schrieb seine ersten Partner bei Zija International ein und erreichte in nur zwei Monaten den Gold-Status, Platin folgte kurz danach. Er wurde in Orlando geehrt und da den Amerikanern der Nachname Daskalakis zu kompliziert war, wurde er kurzerhand zu Nick Dask. Ende des Jahres entschied er, sich seinem Network-Business full-time zu widmen. Das Ziel: „Weiterhin anders zu sein als die anderen.”

Nick-Dask-und-Bob-Proctor-Business-Network
Nick-Dask-und-Bob-Proctor-Business-Network

Als der Zija-Partner in Frankfurt endlich Bob Proctor persönlich kennenlernte, überreichte dieser ihm wie in der legendären Szene im Film „The Wolf of Wall Street“ seinen Stift und dass er in ihm großes Potenzial sah, gab Nick zusätzlich Motivation. Er stellte seinen nächsten Meilenstein in Aussicht, den Linda Proctor und das Team mit dem Wort „unmöglich“ kommentierten. 14 Tage später hatte Nick Dask bei Zija den Rang des Emeralds erreicht und innerhalb von 30 Tage war er Diamond – und hatte das scheinbar Unmögliche geschafft. „Wir haben Tag und Nacht gearbeitet“, erzählt er und diese Leistung stärkte seinen Ruf im Unternehmen.

Milliarden Konzern Isagenix übernimmt Zija

Nach der Übernahme von Zija durch den Milliarden-Konzern Isagenix bauten Nick und sein Team Isagenix Deutschland auf. „Ich habe ein effektives Team und unsere Bewegung NOW YOU WOW wird weiter wachsen. Es ist unglaublich schön zu sehen, wie sich auch das Unternehmen gewandelt hat.“ Als Nummer 1 in Deutschland (3-Star Golden Circle, 3-Star Crystal Executive) hat Nick Dask jetzt beim „Isagenix Global Top-Achiever 2022“-Event Platz 101 von weltweit 150 Führungskräften aus dem Unternehmen belegt. Das Erfolgsgeheimnis von Nick Dask ist in seinem Führungsstil, seiner Kreativität und dem konzeptionellen Arbeiten begründet. Er weiß: „Das Unmögliche wird möglich, weil ich es möglich mache“ und „Eine kleine Entscheidung hat eine große Wirkung.“ Und so hat er sich „legendäre Ergebnisse“ zum Ziel gesetzt. „Isagenix ist in Europa angekommen.“ Nick Dask will nicht nur Nr. 1 in Deutschland bleiben, sondern auch die Speerspitze in Europa werden – und “dann weltweit. Das schaffe ich, indem ich andere Menschen erfolgreich mache.” Er fährt fort: „Ich arbeite nicht nach dem Gießkannen-Prinzip, sondern baue kleine Konzeptwelten auf. Ich kreiere eine Community um das Produkt herum.“ Und hierfür braucht es Partner, die die Bereitschaft mitbringen, so wie er: Unmögliches möglich zu machen. (sto.)

Aktuelle News: