THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Melanie Boldorf verdient mit Jesper Nielsen mehr als 5.000 Euro in den ersten 24 Tagen

Am 7. April 2020 wechselte Melanie Boldorf von einem US-amerikanischen Beauty-MLM zum Mitte März 2020 gestarteten Schmuck-Network Jesper Nielsen. 24 Tage später schloss die Mutter von zwei Kindern ihren ersten Monat mit einem 5.000 Euro Scheck ab. Tatsächlich gab es für die zum Inner Circle um CEO DACH Annika Plum gehörende Botschafterin noch mehr Gründe zur Freude.

Network Marketing wurde zum persönlichen Märchen

„Ich habe den höchsten Status erreicht und mich für einen Mini Cooper qualifiziert“, beginnt die gelernte Tierarzthelferin aufzuzählen. „On Top kommen noch ein Wochenende auf Mallorca und ein 300 Euro Shoppinggutschein.“

Ihr schnell wachsendes Team hat die Triererin breit aufgestellt: „Insgesamt bin ich jetzt seit knapp dreieinhalb Jahren im MLM. Vorher war ich alleinerziehend mit einem Teilzeitjob. Network Marketing wurde zum persönlichen Märchen für mich.“

Mehr als doppelt so viel Geld in der gleichen Zeit

Geldsorgen kennt die inzwischen verheiratete Melanie Boldorf nicht mehr: „Ich habe rund 7.500 Abonnenten auf Facebook. Pro Tag sehen 500 bis 800 Zuschauer meinen Schmuck und fragen danach. So verdiene ich im Vergleich mit beratungsintensiven Produkten mehr als doppelt so viel Geld in der gleichen Zeit.“

Unterstützt wird die sympathische Powerfrau von ihrem Ehemann und ihren Kindern. „Mein Mann hat inzwischen sogar seine eigene Online Fanbase“, freut sie sich. „Ich habe meinen Traumjob gefunden und dabei nicht nur Kunden, sondern auch Freunde gewonnen.“ (FW)

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp

Aktuelle News:

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!