JETZT AB SOFORT ÜBERALL IM INTERNET

Georg Doeller I 25 Jahre Network Marketing

Seit über 25 Jahren ist Topleader Georg Doeller nun erfolgreich im Network-Marketing tätig. Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, was alles in diesem Geschäft möglich ist.

  • Im Network Marketing ist für echte Unternehmer alles möglich
  • Schon immer äußerst vielseitig im Geschäftsleben aufgestellt
  • Leidenschaft für Luxusboliden zum Geschäftsmodell gemacht
  • Legacy – Fundament für ein „Family-Business“ geschaffen
  • Mailin Doeller I Next Network-Generation
  • Christoph Doeller ist bereits erfolgreicher Jung-Unternehmer
  • Business-Tipps von Georg Doeller zum Network Marketing

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Henrik Brockmann und Stephanie Christine gründen gemeinsam mit ihren Leadern die OwnYourLife Community

Erst vor einem Jahr stand das ROOT-Erfolgsteam des heutigen Diamonds 2 Henrik Brockmann und der aktuellen Platinum 3 ­Stephanie Christine bei 84.000 US-Dollar Monatsumsatz. Im Mai 2022 wird die Million überschritten, Faktor zwölf in zwölf Monaten und Grund genug für eine neue Außendarstellung!

„In dieser Zeitspanne hat sich das gesamte Team unglaublich positiv entwickelt“, resümiert das Erfolgsduo. „Außerdem sind dabei alle Führungskräfte enorm zusammengewachsen. Dies wollen wir gemeinsam auch durch eine neue Namensgebung nach außen dokumentieren.

Als OwnYourLife Community sind wir die umsatzstärkste Gruppe bei ROOT.“ Neben Network-Marketing-Profis finden sich bei OwnYourLife auch viele Ärzte, Heilpraktiker und bekannte Social Media Influencer: „Das ROOT-Geschäftskonzept spricht vermehrt Zielgruppen an, die man im traditionellen Direct Selling eher seltener findet.“ OwnYourLife legt großen Wert auf Ausbildung und Know-how-Transfer.

So steht das diesbezügliche Angebot aus Checklisten, Videoserien, Produkt-, Business- und Mastermindgruppen sowie wöchentlichen Trainings und einer Führungskräfteausbildung jedem Partner offen: „Stolz sind wir auf unseren eigenen Werte-Kodex, der sowohl für das Miteinander im Team als auch die Kommunikation mit Kunden, Sidelines und der Company gilt.“ (FW)

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 05-2022 lesen

Aktuelle News: