THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Umsatzexplosion bei Nu Skin Enterprises im Q4 2017

Im vierten Quartal 2017 zeigt der an der Börse gelistete MLM-Dinosaurier Nu Skin Enterprises, welches Potenzial in ihm steckt. Insgesamt stiegen die Umsätze im Q4 2017 um satte 25,4 Prozent von 531,329 Millionen Dollar im Vergleichszeitraum Q4 2016 auf 666,201 im Q4 2017. Nu Skin scheint damit wieder auf Wachstumskurs zu gehen.

Umsätze in China um 59,8 Prozent gestiegen

China ist mittlerweile für alle Network-Marketing-Unternehmen der Direct-Selling-Boommarkt schlechthin, so auch für das aus Utah stammende MLM-Unternehmen Nu Skin. Betrugen die Umsätze im Q4 2016 in China noch bescheidene 139,095 Millionen Dollar, so sind diese im Q4 2017 um 59,8 Prozent auf einen Umsatz in Höhe von 222,333 Millionen Dollar gestiegen.

Aber auch in den Regionen Americas, South Asia, Korea, Hongkong, Taiwan und EMEA haben die Umsätze kräftig angezogen und insbesondere die Entwicklung in Europa ist erfreulich. Hier konnte Nu Skin ein Umsatzplus von 19,3 Prozent verzeichnen.

Nu Skin Umsätze Q4 / 2017 in Millionen Dollar

RegionUmsatz 2017Umsatz 2016Prozent
China222,333139,09559,80 %
South Korea 103,06698,3544,80 %
Americas95,41271,70833,10 %
South Asia83,25370,01618,90 %
Japan67,62068,613– 1,4 %
Hong Kong / Taiwan46,62743,4117,40 %
EMEA47,89040,13219,30 %
Gesamt666,201531,32925,40 %

Nu Skin Enterprises wurde 1984 gegründet und ist an der New York Stock Exchange unter dem Tickersymbol NUS gelistet. Seit Ende 2017 ist Ritch Wood, der Truman Hunt nach über 14 Jahren abgelöst hat, neuer CEO des Umsatzgiganten Nu Skin.

 

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp

Aktuelle News:

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!