THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Torsten Will: Kann im Network-Marketing eigentlich wirklich jeder erfolgreich werden?

Meine klare Meinung nach fast 30 Jahren Branchenerfahrung: JA! Network-Marketing ist uns in die Wiege gelegt, Erfolgsfaktor Nr. 1 gehört zu den Grundprinzipien menschlichen Seins: Teilen! Die einen teilen ihre Meinungen und Ansichten, andere eine Restaurantempfehlung, manche Klatsch und Tratsch und der erfolgreiche Networker seine Begeisterung zu Produkt und Geschäft. Wie du das am einfachsten für deinen Erfolg nutzen kannst, darum soll es jetzt gehen. Aber Achtung: Einmal angefangen, könnte es süchtig machen, denn dein Umfeld wird nach anfänglicher Verwirrung mehr davon wollen!

Heute geht es um Regel Nr. 2: Jeder kann es!

Jeden Monat starten in Deutschland ca. 50.000 Menschen im Network-Marketing und leider beenden 50.000 Menschen auch ihre Karriere wieder. Woran das liegt? Ich bin überzeugt, weil der Sponsor zu wenig an sie glaubt und den Glauben und das Vertrauen des potenziellen neuen Superstars zu wenig stärkt.

Ein Kind fällt – bis es laufen kann – statistisch über 300-mal hin. Noch nie habe ich davon gehört, dass Eltern beim 247. Stolpern dem Kind zurufen: „Schätzchen, bleib liegen, das wird nichts mehr, brauchst es nicht weiter zu probieren. Du wirst einfach durchs Leben krabbeln.“

Natürlich werden die Eltern immer und immer wieder dem Nachwuchs alle Motivation und Aufmerksamkeit geben, bis sie oder er sicher auf den eigenen Beinen durchs Leben läuft. Trotz aller Fehlstarts und Niederlagen hört die oder der Kleine nicht ein einziges negatives Wort.

Und im Network-Marketing?

Was siehst du beim ersten Kontakt in deinem Gegenüber? Opfer oder Sieger? Gewinner oder Durchschnitt? Mein Ansatz war es immer und ist es noch heute, in jedem Menschen einen Gewinner und überdurchschnittlich talentierten Menschen zu sehen.

Vielleicht runzelst du jetzt die Stirn und sagst, ein Gang durch die Fußgängerzone beweist schnell das Gegenteil? Vielleicht, weil du siehst, was du selbst noch fokussierst? Es gibt ein bekanntes Zitat, das du bestimmt auch schon gehört hast: „Nichts verwirrt einen Menschen mehr als ein Lächeln!“

Lächle in die Welt und die Welt lächelt zurück.

Lächle zuversichtlich deinen neuen Interessenten an und schenke Sicherheit, dass alles möglich ist. Sei ein Vor-Träumer und ein Vor-Turner. Träume für dein Gegenüber schon seinen Traum und mache ihn fühlbar. Vermittle Zuversicht und festen Glauben, dass er/sie es kann, durch sein eigenes gelebtes Tun. Und warum kann es jeder? Weil es nur darum geht zu teilen, was einen selbst begeistert.

Und damit sind wir bei der Königsdisziplin: Storytelling. Erzähle Geschichten. Wahre Erlebnisberichte von Produktanwendung und Geschäftserfolg. Die mathematische Formel für Erfolg im Network-Marketing lautet: Anzahl täglich erzählter Erfolgsstorys + persönliche Begeisterung = Duplikationserfolg.

Und warum kann es jeder? Weil jeder gerne Geschichten anderer teilt. „Hast du schon gehört?“, „Ich muss dir was erzählen …“, „Du glaubst nicht, was ich gerade erfahren habe …“, „Unglaublich, aber …“, „Der Hammer, was mir XY erzählt hat …“

Und wie im echten Leben geht es um andere! Nicht deine Story ist es, die den Unterschied macht. Die Macht liegt in der dritten Person: Die Geschichten anderer faszinieren. Und wenn du jetzt die Ziele deines Gegenübers kennst, kannst du bei deinem reichen Schatz an Storys genau die erzählen, die in ihm das Vertrauen stärken, dass auch sie oder er es kann.

Nun zum Vor-Turner!

Träumen allein hat noch niemanden erfolgreich gemacht. Es gilt auch in Aktion zu gehen. Menschen tun nie das, was man ihnen sagt, sondern nur das, was man ihnen vormacht. Was lebst du vor? Wie sind deine Ausstrahlung, deine Leidenschaft, deine Haltung, dein Ehrgeiz, deine eigene Zuversicht, dein eigener Glauben? Dies alles wird über das Ergebnis deiner konkreten Umsatz verursachenden Maßnahmen entscheiden.

Lektion 1: Glaube fest an deinen neuen Superstar!
Sprich immer positiv und voller Überzeugung über den Erfolg deiner Interessenten und Teampartner. Mache es zu deiner Grundeinstellung, den Erfolg anderer vorauszusehen und daran zu glauben. Warum sonst solltest du überhaupt jemanden in deinem Team begrüßen? Glaube an den Erfolg anderer und du wirst erleben, dass du selber auch mehr an deinen Erfolg glaubst.

Lektion 2: Erfahrungsberichte mit Begeisterung teilen!
Je mehr Erfahrungsberichte du täglich voller Begeisterung mit anderen teilst, desto erfolgreicher wird dein Geschäft sein. Weil Teilen in jedem von uns steckt, kann auch wirklich jeder im Network-Marketing erfolgreich werden. Die entscheidende Frage ist nur: Was teilst du wie? Klatsch und Tratsch voller Häme oder Erfolgsberichte zu Produktanwendung und Karrierechance voller Begeisterung? Nutze deine Zeit weise.

Lektion 3: Sei ein Vor-Träumer und ein Vor-Turner
Als Führungskraft kannst du anderen bereits vor ihrem Start ein gutes Gefühl für ihren Erfolg geben. Sich schon am Ziel sehen und das Gefühl des Erfolges bis in die Haarspitzen erleben. Als Vor-Turner vermittelst du nun noch die Zuversicht durch die Einfachheit des Teilens. Je öfter du deinen Teampartner sagen hörst „Das kann ich auch!“, bist du auf Duplikationserfolgskurs.

Torsten Will
Die Presse nennt ihn den „Vom Tellerwäscher zum Millionärs-Macher“: Torsten Will startete 1992 mit 18 Jahren als Vertriebspartner im Network-Marketing, verblüffte 1.000 Tage später mit Millionen-Umsätzen und führt seither als Erfolgstrainer, Key Note Speaker, Autor und Consultant Unternehmen und Vertriebspartner zu Rekordleistungen.
buch.torstenwill.com

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 02-2022 lesen

 

Aktuelle News: