THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Torsten Sedlmeier: Advantage für Power Couples

Übersetzt steht der Begriff für „Vorteil für Power-Paare“, wobei es sich um ein im Network-Marketing immer wieder auftauchendes Phänomen handelt. Paare entschließen sich dazu, über den privaten Bereich hinaus auch im Business als Einheit aufzutreten und zu agieren. Und genau dieses Miteinander führt nicht nur zur Addition, sondern zur Multiplikation des Erreichbaren, weil Energie gebündelt wird. Und diese Bündelung hängt nicht einmal von der tatsächlichen Konstellation innerhalb solcher Zweier-Powerteams ab.

„Die Vorteile liegen unabhängig von der Art der Arbeitsteilung auf der Hand“, betonen Anke Schüttendiebel und Torsten Sedlmeier. „Als Power Couple verfolgen Sie gemeinsame Ziele, feiern gemeinsame Erfolge, erwirtschaften ein gemeinsames Einkommen und befinden sich dabei stets auf Augenhöhe.“ Gegenseitige Motivation und permanentes Feedback begünstigen persönliches Wachstum. Sedlmeier verweist auf die möglichen Konstellationen: „Sie können beide Network-Marketing zu Ihrem Haupterwerb machen und dabei einander hervorragend ergänzen, indem Sie beide Ihre jeweiligen Stärken in die Waagschale werfen.“

Mal kann sie besser mit neuen Interessenten, mal findet er eher den Zugang. Und wenn es sich bei den Menschen, die für das eigene Business begeistert werden sollen, um ein Paar handelt, hält man als Erfolgsduo alle Trümpfe in der Hand: „Bereits während der ersten Gespräche stellen Ihre Gegenüber fest, wie gut sich MLM gemeinsam umsetzen lässt.“ Dies funktioniert natürlich ebenso gut, wenn beide das Geschäft zweitberuflich betreiben. „Den Teil bisheriger Freizeit, der ab sofort in den Aufbau eines eigenen Business investiert wird, verbringt man so trotzdem zusammen“, erwähnen die zusammen länger als ein halbes Jahrhundert Selbstständigen. „Und oft merken beide, dass diese aktive gemeinsame Zeit bereichernder für ihre Beziehung ist, als beispielsweise ein TV-Abend.“

Die dritte Variante kommt insbesondere Menschen mit einem ausgeprägten Sicherheitsbedürfnis zugute: „Partner eins behält seinen Arbeitsplatz zumindest so lange, bis sein Einkommen nicht mehr benötigt wird. So sorgt sie oder er dafür, dass Partner zwei ganz ohne Druck auf diesen Punkt hinarbeiten kann.“

Torsten-Sedlmeier-und-Anke-Schuettendiebel-Powercouple

Doppelter Strahlfaktor

Anke Schüttendiebel und Torsten Sedlmeier sind erfolgreich selbstständig und wissen aus eigener Erfahrung, was alles den doppelten Strahlfaktor eines Power-Couples ausmachen kann. „Als 2020 aufgrund des damaligen Lockdowns Ankes Esthetic-Institut geschlossen bleiben musste, war das kein Problem für uns“, weiß Torsten zu berichten. „Denn ich hatte mein Geschäft zuvor schon längst so stark aufgebaut, dass es uns problemlos möglich war, spontan für unbestimmte Zeit nach Dubai zu reisen. Das Einkommen aus dem Network-Marketing floss trotzdem weiter und arbeiten kann man es auch aus der Badebekleidung heraus.“

Die Unternehmerin ergänzt: „Ich habe vorher noch nie so lange Urlaub gemacht und bin nach wie vor total begeistert davon, dass uns das dank unserer Zusammenarbeit so möglich war.“ Im Laufe der Zeit haben beide festgestellt, dass sie es als Paar leichter haben, beide Geschlechter gleichermaßen für Network-Marketing zu interessieren: „Das muss nicht immer von Frau zu Frau oder Mann zu Mann laufen. Frau zu Mann beziehungsweise Mann zu Frau funktioniert genauso gut. Wir sind da vollkommen flexibel.“ Auch die Arbeit in den sozialen Medien profitiert von den zusätzlichen Optionen, die sich Power Couples im Tagesgeschäft bieten: „Auch hier gilt, mal zusammen, mal getrennt, aber stets gemeinsam!“

Dieses gemeinsam gilt auch für Incentivetrips und sonstige im Zusammenhang mit dem Business stehende Reisen: „Wir sind wesentlich öfter zusammen unterwegs als es der Fall wäre, wenn jeder von uns nur sein eigenes Ding machen würde.“ Trotzdem raten Anke Schüttendiebel und Torsten Sedlmeier abschließend allen Paaren, die beruflich als Erfolgsduos zusammenarbeiten, sich eben auch Zeit einzurichten, in denen sie „nur“ Paar sind: „Ansonsten kann Network-Marketing für Ihre Beziehung zum Sprengstoff werden, obwohl es sich doch so hervorragend als Kleber eignet.“ (FW)

Anke Schüttendiebel & Torsten Sedlmeier

Anke Schüttendiebel ist seit mehr als 25 Jahren mit ihrem eigenen Esthetic-Institut selbstständig und seit 2016 zusätzlich auch noch in das Network-Marketing-Business ihres Partners Torsten Sedlmeier involviert. Seldmeier selbst ist mit mehr als drei Jahrzehnten Network-Marketing-Erfahrung Vollprofi und eines der bekanntesten Urgesteine der deutschen Branchenszene.

Zu seinen Mentoren gehören Jim Rohn Antony Robbins und Eric Worre, zu dessen GoPro Next Level Mastermind Inner Circle er als einer von 75 Top-Networkern weltweit gehört. Insgesamt fünfmal schaffte es der Top-Leader mit Teams von mehreren Zehntausend Partnern auf eine der Spitzen-Positionen des Vergütungsplans seines jeweiligen Partnerunternehmens. Anke Schüttendiebel und Torsten Sedlmeier ergänzen einander privat und geschäftlich als Power Couple und arbeiten beide trotz unterschiedlicher Tätigkeiten an gemeinsamen Zielen

»» Jetzt Originalbericht Im DIRECT SELLING MAGAZINE Ausgabe 11-2021 lesen

 

 

Aktuelle News: