JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Jetzt in unser Coverstory lesen, welche Generationen, angefangen von den Baby Boomern bis hin zur Generation Z, die zurzeit Bedeutendste ist. Alle Generationen von den Boomern bis zur Generation Z im Profil inklusive Direct-Selling-Faktor.

Coverstory

  • Direct-Selling-Branche im Wandel – Boomer bis Generation Z
  • 100 Jahre im Überblick – Generationen im Wandel
  • Die Baby Boomer Generation geht in den Ruhestand
  • Generation X kennt Wirtschaftskrisen und liebt Konsum und Marken
  • Millennials haben die Digitalisierung und den Internet-Boom live miterlebt
  • Die Generation Z ist mit YouTube und Influencern aufgewachsen

»» Hier kostenlos lesen

Goolux seit 2008 erfolgreich am Markt

Die im brandenburgischen Premnitz zwischen Stendal und Berlin ansässige Goolux GmbH gehört zu den Pionieren im Segment der Onlinemarketingsoftwarelösungen. 2008 gegründet, geht sie mittlerweile in das 13. Jahr ihrer Geschäftstätigkeit. Im Bereich IT-Hard- und Software entspricht das mehr als einer kleinen Ewigkeit. Das Angebot der Softwareschmiede richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Affiliate-Marketer sowie im Network-Marketing tätige Einzelpersonen, Teams und Unternehmen. Zur Philosophie des Gründers Steffen Schwarzlose gehört ganz im Sinne der Bedienerfreundlichkeit die Konzentration auf das Wesentliche.

Ex-Networker entwickelt Online-Marketing Softwaretrio für Networker

„Mein Start im Network Marketing im Jahr 2000 und meine 2001 beginnende Umschulung zum Fachinformatiker sorgten dafür, dass ich auf beiden Feldern nahezu zeitgleich mit dem Erwerb von Know-how begann“, blickt Steffen Schwarzlose zurück. „Ich fing an mich mit Suchmaschinen-Marketing (SEM) zu beschäftigen und schuf ein Domainnetzwerk für mein Team und mich, das uns beim Suchbegriff ‚abnehmen‘ fast drei Jahre lang auf Platz Eins der Google-Trefferliste hielt.

Bereits 2004 stand das erste Funnel-System

Software für SEM entwickelte ich ebenfalls.“ Nachdem die ersten Schritte des Vaters von zwei Kindern den Produktverkauf an Endkunden erfolgreich gepusht hatten, gingen seine Überlegungen nun in Richtung Gewinnung von Leads potenzieller Vertriebspartner: „So wurde ich zum Pionier und bereits 2004 stand mein erstes Funnel-System aus Landingpage, E-Mail-Marketing und Online-Schulungsmodul.“ 2008 fiel dann die Entscheidung, sich zu 100 Prozent auf die Entwicklung und Vermarktung von Softwarelösungen für Networker zu konzentrieren: „Ich gab das MLM auf und gründete Goolux.

Grundsätzlich von Mitbewerbern und nicht von Konkurrenten sprechen

Heute sind wir ein Team aus 5 Personen, Festangestellte und Freelancer. Selbst nutzen wir zum Vertrieb unserer Software Affiliate-Marketing. Für Weiterempfehlungen gibt es 20 Prozent auf die jährlichen Lizenzgebühren.“

Schwarzlose und sein Team entwickeln und bauen Funnel mit neutralen Landingpages und einem E-Mail-Marketing, das neutrale fertige Texte zu rund 50 Themen nutzt: „Hierbei muss man nur noch die Präsentation laden.“ Hinzu kommt ein Kontakt-Management-System (CMS), das Leads und Kunden zeitgemäß verwaltet. Auf ‚No Gos‘ bzw. Fehler beim Online-Marketing angesprochen, erklärt der Fachinformatiker, dass man grundsätzlich von Mitbewerbern und nicht von Konkurrenten sprechen sollte: „Vermeiden Sie auf Ihrer Landingpage, die Firma zu nennen und ihr Präsentationsvideo zu zeigen, bevor der Besucher seine Kontaktdaten hinterlassen hat.

Neutrale Informationen und Vorhang auf erst nach Eintrag machen die bessere Vorgehensweise aus. Ebenso sollte Ihr E-Mail-System automatisiert nachfassen. Erst diese Funktion garantiert eine gute Quote.“ (FW)

Goolux24 – Überblick und Highlights

Goolux Marketingsystem für Network Marketing
Goolux Marketingsystem für Network Marketing

Gemäß der Philosophie des Gründers Steffen Schwarzlose, Goolux Softwarelösungen für die Kunden von der Anwendung her einfach zu halten und ihnen nur das anzubieten, was sie auch wirklich brauchen, beinhaltet Goolux24 die drei essenziellen Bausteine jedes professionellen Online-Marketings: „Landingpage, E-Mail-Marketing und Kontakt-Management-System reichen vollkommen. Auch wenn wir alles tagtäglich weiterentwickeln, werden die Verbesserung so im Hintergrund implementiert, dass die Veränderungen an der Benutzeroberfläche eher marginal bleiben. Tatsächlich sind unsere Kunden bis zu 80 Jahre alt und kommen gut mit allem zurecht.“

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Aktuelle News: