AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Die besten Ready to go Geschäftsideen aus dem Direktvertrieb und Network-Marketing. 

  • Direct-Selling in Deutschland boomt
  • Firmen im Überblick
  • Produkte im Blickpunkt
  • Alle Boom-Märkte im Check
  • Gleiche Karrierechancen für alle
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • BDD-Verhaltensregeln sind Goldstandard
  • WFDSA meldet 179 Mrd. US-Dollar Weltumsatz

»» Hier kostenlos lesen

PM-International AG weiterhin massiv auf Expansionskurs

Als Rolf Sorg 1993 mit PM-International sein eigenes Unternehmen in der Nähe von Speyer gründete, konnte noch niemand ahnen, dass hier das Fundament für eine der größten Erfolgsgeschichten innerhalb der Direct-Selling-Branche gelegt wurde. Heute gehört die PM-International AG zu den wachstumsstärksten und stabilsten Direktvertriebsunternehmen weltweit und ist weiterhin massiv auf Expansionskurs. Nachdem 2019 erstmalig ein Umsatz in Höhe von 1,11 Milliarden US-Dollar erzielt wurde, visiert CEO und Founder Rolf Sorg nun für 2021 die Umsatzmarke von über zwei Milliarden US-Dollar an – ein mehr als realistisches Ziel, denn das Unternehmen mit internationalem Headquarter in Luxemburg dürfte so gut aufgestellt sein, wie nie zuvor.

Umsatz wächst kontinuierlich

Seit Bestehen des Unternehmens wächst der Umsatz von PM-International kontinuierlich, beständig und unaufhaltsam, worin sich auch die Unternehmensphilosophie des Gründers widerspiegelt, zu dessen größten Stärken und Tugenden eindeutig Geduld, Beharrlichkeit, Disziplin und Ehrlichkeit zählen. Mit Einführung von Q10, dem ersten FitLine-Nahrungsergänzungsmittel, das 1995 auf den Markt gebracht wurde, gefolgt von dem Millionenseller Activize im Jahr 1996, begann die Erfolgsgeschichte von PM-International Fahrt aufzunehmen.

2004 konnte erstmalig ein Jahresumsatz von 100 Millionen Euro erzielt werden

Bereits zehn Jahre nach der Gründung wurde 2003 die Expansion nach Asien eingeleitet und 2004 konnte erstmalig ein Jahresumsatz von 100 Millionen Euro erzielt werden. Im Geschäftsjahr 2005 wurde dann der Wechsel von der GmbH zur nicht börsennotierten Aktiengesellschaft vorgenommen, um das Unternehmensfundament weiter zu festigen.

Nachdem PM-International 2008 bereits in 30 Märkten weltweit vertreten war, lag der Fokus des Unternehmens nun auf der Schaffung neuer Infrastrukturen, um die weitere internationale Expansion einleiten zu können. In der Konsequenz begann 2011 der Bau des Logistik- und Verwaltungszentrums in der Schweiz, während bereits 2012 das neue Verwaltungsgebäude in Speyer entstand, von wo aus heute die gesamte Logistik für die europäischen Märkte koordiniert wird.

2015 wurde ein weiterer Grundstein in der Unternehmensgeschichte gelegt

Mit der offiziellen Einweihung des neuen Headquarters in Luxemburg im Jahr 2015 wurde ein weiterer Grundstein in der Unternehmensgeschichte gelegt, um die Eröffnung neuer Länder massiv vorantreiben zu können. Das Unternehmen ist mittlerweile in den bedeutendsten Milliardenmärkten in Europa, Asien, Amerika und Australien positioniert und zeigt dort mit eigenen Niederlassungen und Büros Präsenz vor Ort. Ein Konzept und eine Strategie, die Wirkung bei den Vertriebspartnern und Kunden zeigen und Vertrauen schaffen, denn seit 2015 stiegen die Umsätze des Unternehmens von 350 Millionen auf 1,71 Milliarden US-Dollar in 2020.

Platz 10 in der aktuellen Rangliste „DSN Global 100“

Ein Rekordumsatz, der PM-International zudem auf Platz 10 in der aktuellen Rangliste „DSN Global 100“ der umsatzstärksten Direktvertriebsunternehmen weltweit katapultierte und zu einer zusätzlichen Auszeichnung mit dem Bravo International Growth Award führte.

700 Millionen verkaufte FitLine-Produkte

Mit bislang rund 700 Millionen verkauften FitLine-Produkten, einem rechtssicheren, bewährten Vergütungsplan und einem kundenbasierten-Geschäftsmodell gehört PM-International somit zweifelsohne zu den absoluten Top-Adressen unter den Direct-Selling-Unternehmen weltweit. Die wirtschaftliche Stabilität eines Unternehmens ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für Vertriebspartner, die ein generationenübergreifendes Geschäft aufbauen wollen. Auch hier kann PM-International mit einer dreifachen „AAA“- (Triple A) Bewertung und einer Eigenkapitalquote von über 60 Prozent überzeugen und bietet somit die Grundlage für eine langfristige Existenzplanung.

»» Jetzt Originalbericht in Ausgabe 05-2021 lesen

 

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Vertriebspartner in Ihrer Nähe finden:

Direkt vor ORT! Bei den hier gelisteten Vertriebspartnern können Sie sich über die Geschäftsidee, die Produkte und die Einkommensmöglichkeiten informieren und sofort starten. Einfach anrufen, Kontaktanfrage bei Facebook stellen und Termin direkt vor Ort in Ihrer Nähe vereinbaren. Wenn noch keine Einträge vorhanden sind, können Sie sich hier als Vertriebspartner des Unternehmens in der Google-Maps-Suche registrieren. 

Aktuelle News

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!