THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Nicole Auer ist bisher schnellste Senior President 100K in der noch jungen Geschichte von JeTaSo

Im deutschen Network-Marketing-Unternehmen JeTaSo hat Nicole Auer bereits Geschichte geschrieben und diesen Erfolg kann ihr niemand mehr nehmen. Die 41-jährige alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen (12 und 14 Jahre alt) aus Bruck an der Mur in der Steiermark (Österreich) hat als bisher schnellste Vertriebspartnerin bei JeTaSo den Rang Senior President 100K erreicht – in einem Zeitraum von nur 17 Monaten. Derzeit ist sie im Unternehmen die Nummer 2. Dabei sahen die Pläne der Führungskraft erst ganz anders aus.

Mit einem eigenen Figurstudio verwirklichte sich Nicole Auer ihren Traum der Selbstständigkeit, bis die Coronapandemie in den Lockdown führte. Ihr Studio blieb sieben Monate lang geschlossen; es gab kein Einkommen bei vollen Kosten. „Erst als ich JeTaSo und die Möglichkeiten kennenlernte, habe ich gecheckt, dass Network-Marketing für mich als selbstständige Studiobesitzern ein Plan B mit Sicherheitsnetz ist.“ Heute kann sich Nicole Auer keine andere Tätigkeit mehr vorstellen.

Was tut man, wenn man nicht untätig zu Hause herumsitzen will? Man surft im Internet, um sich von den Gedanken abzulenken, nicht zu wissen, wie es weitergehen wird. Als Nicole Auer im Sommer vor zwei Jahren auf einen Post bei Facebook stieß, der mit Vorher-Nachher-Bildern eine neuartige Nagelpflege beschrieb, wurde die Beauty- und Gesundheits-Interessierte neugierig. Sie probierte das Produkt (Bionail) aus, war begeistert und erzählte das Erlebte weiter. Sie stieg als Vertriebspartnerin bei JeTaSo ein, denn sie hatte nichts zu verlieren. Ihr eigenes Geschäft, das den Traum von der Selbstständigkeit erfüllen sollte, war geschlossen.

„Es musste Geld verdient werden.“ Sie wusste um die Macht von Network-Marketing, hatte sie schon einmal etwas in die Branche hinein geschnuppert, doch zu diesem Zeitpunkt ahnte sie nicht, wie sehr das von Leyla und Stefan Sommer gegründete Unternehmen einmal ihr Leben verändern würde. „Im Lockdown baute ich mein Team auf, denn ich hatte das Ziel, nie wieder finanziell von jemandem abhängig zu sein“, sagt sie und erzählt, dass sie zum Start vor allem Unterstützung im Buch „In 30 Tagen zum Network-Marketing-Profi“ von Stefan Sommer und in den JeTaSo-Partner-Gruppen bei Facebook fand.

„Jeder kann seine Zeit sinnvoll nutzen und mit unserem Social-Network Geld verdienen. Es ist ein einfaches Konzept, das umgesetzt werden kann.“ Wer mit Nicole Auer zusammenarbeitet, wird spüren, dass ihr Teamarbeit wichtig ist und dass ihr die Menschen am Herzen liegen. (sto.)

Beruf & Familie ( Bild )

Nicole Auer war acht Jahre lang als Ernährungstrainerin angestellt. 2020 machte sich die Österreicherin mit einem eigenen Figurstudio selbstständig. Corona durchkreuzte die Pläne – doch nur kurzfristig, bis sie auf JeTaSo traf. Nach nur zehn Monaten wurde ihr Network-Marketing-Geschäft zum Hauptjob, das kostenlose Firmenauto stand bereits nach fünf Monaten vor der Tür. Heute arbeitet sie von zu Hause aus und kann als alleinerziehende Mutter den Beruf („Der mittlerweile zur Berufung geworden ist“) mit dem Familienleben vereinbaren. Ihr nächstes Ziel: Bis zum Ende des Jahres soll es die Karrierestufe Senior President 250K sein.

Aktuelle News: