JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Einfach Titelbild anklicken und kostenlos lesen. Teilen Sie bitte Berichte über unsere Facebook-Fanpage

Coverstory

  • Natura Vitalis Gründer Frank Felte – Millionärs-Mindset
  • Mit 200 D-Mark Startkapital zum Selfmade-Multimillionär hochgearbeitet
  • Innerhalb von nur zwei Jahren die erste Million verdient
  • Man muss an den eigenen Glaubenssätzen arbeiten
  • Work Smart, Not Hard
  • Hundertprozentige Verantwortung für das eigene Leben übernehmen
  • Ansichten, Einsichten und Visionen eines Multimillionärs
  • Millionärs-Tipps zum Nachmachen

»» Hier kostenlos lesen

Network-Marketing-Profi Guido Schmalzgrüber koordiniert internationalen Vertriebsaufbau von WellForMe

Guido Schmalzgrüber baute in den letzten rund drei Jahrzehnten für verschiedene Branchenfirmen erfolgreich mehrere tausend Partner große Vertriebsorganisationen auf. Mit Beginn der Prelaunch-Phase lenkt der Top-Leader des Wiener Anti-Aging-Network-Marketing-Unternehmens WellForMe seit Anfang September 2021 den Markteintritt in Europa.

Ansprechpartner für ganz Europa

„Ich habe Gründer Stefan Gutmann bereits gut ein Jahr vorher kennengelernt und bin schon seit September 2020 in die Vorbereitungen zu WellForMe involviert“, beschreibt der als Ansprechpartner für ganz Europa zuständige ehemalige Zeitsoldat seine enge Anbindung an das österreichische Start-up. „Er ist seit über 40 Jahren erfolgreicher Unternehmer und seine visionäre Herangehensweise hat mich von Anfang an überzeugt. Ein weiterer für mich ausschlaggebender Punkt findet sich in personam Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk.

Der Gynäkologe und Ernährungsmediziner ist seit 2009 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging-Medizin (GSAAM) und schrieb mit ‚15 Jahre länger leben‘ sowie ‚Schlank mit Sirtfood‘ zwei Nummer-eins-Bestseller bei Amazon.“

Für ebenso geballte Kompetenz auf Seiten des Vertriebs sorgen neben Guido Schmalzgrüber als dessen rechte Hände mit Sabrina Rösner, seit sechs Jahren im MLM tätig, und Oleksandra Zizenkova, ebenfalls seit sechs Jahren in der Branche, zwei weitere Top-Führungskräfte, die schon länger zum engsten Freundeskreis des Emsländers aus Salzbergen gehören. „Wir arbeiten auf Augenhöhe zusammen“, betont Schmalzgrüber. „Sabrina war in ihrem vorherigen Vertrieb die Nummer eins und dank des ebenfalls zu uns gestoßenen Powerquartetts aus Sandra Foggia, Patricia Crowe, Montse Martinez und Claudia Rudigari, mit dem sie schon länger erfolgreich zusammenarbeitet, sind wir strategisch bestens aufgestellt.“

Hierzu Sabrina Rösner: „Wir wollten unbedingt zusammenbleiben, was bei fünf starken Persönlichkeiten längst nicht selbstverständlich ist. Zudem hat jede von uns innerhalb Europas einen anderen Fokus, sodass wir die wichtigsten Märkte von Anfang an unter der Federführung qualitativ hochwertiger Leadership erschließen können.“

Vor Start der Prelaunch wurden 60.000 Produkte vorproduziert

Auf diesen Teamgeist setzt der Vertriebskoordinator, wenn er Europa ins Visier nimmt. Und auch auf Seiten des Unternehmens wurden alle Voraussetzungen für eine Erfolgsstory geschaffen, wie der Vertriebsprofi erklärt: „WellForMe ist nicht fremdfinanziert. Alles wurde aus Eigenmitteln bestritten. Um von Anfang an professionell arbeiten zu können, wurden vor Start der Prelaunch 60.000 Produkte vorproduziert. Das Geschäftskonzept lässt sich sowohl online als auch offline optimal umsetzen.“

Seine beiden rechten Hände und er selbst stehen für eine Kultur des Miteinander, die sich schon in naher Zukunft wie ein roter Faden durch Europa ziehen soll: „Ab sofort heißt es Vollgas geben. Bereits für Anfang 2022 wurde uns durch die Company eine neue Phytohormone-Kosmetik angekündigt, die für weiteres Momentum sorgen wird.“ (FW)

Sabrina Rösner
Als gelernte Einzelhandelskauffrau ist Sabrina Rösner inzwischen seit sechs Jahren im Network-Marketing aktiv. Für ihren letzten Produktpartner baute sie über 75.000 Vertriebspartner auf. Der Erfolg der Mutter einer sechsjährigen Tochter beruht auf Women’s Empowerment: „Ich schule das Geschäft sehr gerne auch von der Pike auf, erfreue mich am persönlichen Wachstum anderer und schätze es, mich mit starken Frauen zu umgeben.“ Ihr Fokus liegt auf Europa.

Oleksandra Zizenkova
Bevor Oleksandra Zizenkova vor einigen Jahren erfolgreich ins Network-Marketing wechselte, war sie Rechtsanwältin. Die Ukrainerin aus Kiew mit Wohnsitz in Trier und Guido Schmalgrüber arbeiten schon länger zusammen. Für ein früheres Partnerunternehmen produzierten beide in den ersten acht Wochen kumuliert rund 1,8 Millionen Euro Umsatz. Sie ist Ansprechpartnerin für ihr Heimatland und sämtliche aus der UdSSR hervorgegangenen europäischen Staaten.

Sandra Foggia
Seit mittlerweile acht Jahren betreibt die zum Führungsquartett um Sabrina Rösner gehörende Sandra Foggia aus Mainz Network-Marketing als erfolgreiches zweites Standbein. Die Mutter von vier Kindern im Alter von drei bis 21 Jahren und gelernte Verwaltungsfachangestellte hat ein Faible dafür, andere Frauen zu coachen, wobei es ihr vor allem um deren Mindset geht. Neben Deutschland gilt ihr hauptsächlicher Fokus bei WellForMe dem Vertriebsaufbau in Italien.

Patricia Crowe
Ebenfalls zum Führungs-Quattro Sabrina Rösners gehört die im südlich von Heidelberg gelegenen Wiesloch lebende alleinerziehende Mutter von vierjährigen Zwillingen Patricia Crowe, genannt „Paddy“. Sie arbeitet im öffentlichen Dienst und entschied sich vor vier Jahren für Network-Marketing als zweites Standbein. Hier baute sie Teams von mehreren tausend Vertriebspartnern auf. Paddy kümmert sich um Großbritannien und zusätzlich auch Deutschland.

Montse Martinez
Kleeblatt Nummer drei aus Sabrina Rösners Leadership-Team ist die Inhaberin eines Verwaltungsbüros Montse Martinez aus Barcelona. Vor rund einem Jahr kam sie als Newbee zum Network-Marketing. Anschließend lieferte sie aus dem Stand den Beweis, dass es in dieser Branche keinerlei Vorkenntnisse bedarf, um schnell extrem erfolgreich zu werden, indem sie ein Team von mehreren tausend Partnern schuf. Für WellForMe wird sie Spanien unter ihre Fittiche nehmen.

Claudia Rodigari
Komplettiert wird das vierblättrige Leadership-Kleeblatt um Sabrina Rösner von Claudia Rodigari aus Freienbach, Nähe Zürich. Die Mutter von drei Kindern im Alter von fünf bis 21 Jahren gilt als absolute Powerfrau. Ins Network-Marketing kam die frühere Assistentin der Geschäftsleitung in der Pharma-Industrie vor rund drei Jahren. Probleme betrachtet sie als Herausforderungen, an denen Frau wachsen kann. Beim Teamaufbau liegt ihr Schwerpunkt auf der Schweiz.

»» Originalbericht in unserer Ausgabe 10-2021 lesen

Aktuelle News: