Natura Vitalis ist perfekt in den Milliardenmärkten mit Nahrungsergänzungen und CBD-Produkten aufgestellt

Das heutige Network-Marketing-Unternehmen Natura Vitalis GmbH mit Hauptsitz in Essen wurde 1999 von Frank Felte gegründet. Bis der Verkauf via QVC im September 2019 eingestellt wurde, war Natura Vitalis dort die Nummer eins im Nahrungsergänzungs-Segment. 2017 startete Natura Vitalis dann im Network-Marketing durch. „Bei QVC waren die meistverkauften Nahrungsergänzungsmittel (NEM) unser Schwarzkümmelöl und die Spirulina-Alge mit einem Tagesrekordumsatz von 4,25 Millionen Euro“, blickt Gründer Frank Felte zurück.

Dank jahrelanger TV-Präsenz profitierten die Vertriebspartner vom Bekanntheitsgrad der Produkte

„Bei QVC waren die meistverkauften Nahrungsergänzungsmittel (NEM) unser Schwarzkümmelöl und die Spirulina-Alge mit einem Tagesrekordumsatz von 4,25 Millionen Euro“, blickt Gründer Frank Felte zurück. „Trotzdem wollten wir uns auf so schönen Erfolgen und Zahlen nicht ausruhen. Mitte 2017 haben wir unseren Network-Marketing-Vertriebskanal sozusagen relaunched.“ Etwas mehr als zwei Jahre lang lief beides parallel, ohne sich gegenseitig zu kannibalisieren. Dank jahrelanger TV-Präsenz profitierten die Vertriebspartner vom Bekanntheitsgrad der Produkte: „Die Berater erschlossen jeweils ihren warmen Markt und QVC bediente den kalten. Doch waren wir schon nach rund zwei Jahren im Network-Marketing von den Umsätzen her groß genug, um exklusiv auf diesen Vertriebskanal setzen zu können.“

Im weltweiten Direktvertrieb stehen Nahrungsergänzungen  für ein Drittel des Gesamtumsatzes von knapp 200 Milliarden US-Dollar.

Betrachtet man die Entwicklung, liegen die Verantwortlichen bei Natura Vitalis mit dieser 2017 getroffenen Entscheidung nach wie vor richtig. Zumal das Gesamtpotenzial des Produkt-Portfolios die Kapazität eines TV-Shopping-Senders inzwischen überfordern dürfte. So erwartet der Internet-Blogg der Hamburger Goldinvest Consulting GmbH „Cannabis-Stocks“ für die kommenden fünf Jahre Wachstumsraten von jährlich mehr als 20 Prozent hin zu einem Marktvolumen im zweistelligen Milliardenbereich. Und auch der Markt für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) boomt. Im weltweiten Direktvertrieb stehen NEM für ein Drittel des Gesamtumsatzes von knapp 200 Milliarden US-Dollar.

Inklusive aller traditionellen Absatzwege kann man von einem dreistelligen Milliardenmarkt ausgehen. Hier hat sich Natura Vitalis bestens positioniert. Unter den Nahrungsergänzungen finden sich Möglichkeiten, Halal- oder vegane Produkte anzubieten, speziell für Diabetiker geeignete. Natürlich gibt es auch NEM, die frei von den Inhaltsstoffen sind, die bekannt dafür sind, bei manchen Menschen Allergien auszulösen. Hinzu kommen Pflegeprodukte und ein auf seine Art einzigartiges CBD-Produktsortiment. On Top beinhalten die personalisierten Online-Shops wöchentliche, aus dem eigenen TV-Studio gestreamte Live-Shopping-Shows, eine große Mediathek mit Lesestoff und Videos zu Wellness-relevanten Themen sowie einem Gesundheitslexikon.

Gründer Frank Felte, der in den 1990er-Jahren selbst zum Network-Profi wurde, gelang es 1999, aus einer persönlich suboptimalen finanziellen Situation heraus ein heute bestens etabliertes Unternehmen ins Leben zu rufen, bei dem es sich lohnt, genauer hinzusehen.

Pionier zum Thema Nahrungsergänzungen in Deutschland

Natura-Vitalis---Frank-Felte-Founder
Natura Vitalis I Frank Felte 

Inzwischen im 22. Jahr am Markt kann Natura Vitalis durchaus als einer der Pioniere Deutschlands in Sachen Nahrungsergänzungsmittel gesehen werden. „Ganz zu Beginn hatte ich die Vision, mit meinem eigenen Unternehmen Premium-NEM anzubieten. Ich war zuvor bereits einige Jahre mit Herbalife erfolgreich als Networker im Nutrition-Bereich tätig und wusste, was für ein riesiger Markt für solche Produkte existiert“, erinnert sich Frank Felte an das Ende der 1990er-Jahre.

„Doch war ich mit wenigen hundert Mark im Portemonnaie so gut wie pleite. Zum Glück fand ich Hersteller, die an meine Produktideen und mich glaubten.“

Ansonsten wäre Feltes ungewöhnlicher Weg wohl schon vor den ersten Schritten zu Ende gewesen: „Ich wollte zusätzlich zum Network-Marketing den Teleshopping-Kanal QVC für den Vertrieb der Produkte nutzen und QVC willigte ein.

Ich selbst sollte vor die Kamera und meine NEM präsentieren. Da QVC Bestellungen sofort verschicken will, brauchten wir einen entsprechenden Produktvorrat und dieses Kriterium konnte ich nur dank der mir eingeräumten langen Zahlungsfristen erfüllen.“ Kurzum, QVC wurde zur Erfolgsstory und die MLM-Berater von Natura Vitalis profitierten vom durch den TV-Shopping-Sender gesteigerten Bekanntheitsgrad der Produkte: „Da QVC viel Zeit meinerseits erforderte, lief Network-Marketing mehr oder weniger unterm Radar nebenher.

Irgendwann war ich dann Kamera-müde und nachdem 2017 Josef Püttmann an Bord kam, erlebten wir unsere zweite Stunde null im MLM. Das entfachte Momentum ermöglichte es uns, 2019 bei QVC auszusteigen und voll und ganz auf Network-Marketing zu setzen. Die danach einsetzende Entwicklung bestätigt unsere Entscheidung.“

Geld verdienen mit Natura Vitalis – Ein Unternehmen mit 100 Millionen Euro Umsatzpotenzial in den nächsten Jahren

Natura-Vitalis---Gründer-Frank-Felte
Natura Vitalis Gründer Frank Felte

Wer sich annähernd 22 Jahre lang als Unternehmen erfolgreich im Markt behauptet, macht zumindest mehr richtig als falsch. Und wer die Branche schon länger beobachtet, hat seit 1999 sicherlich schon eine ganze Menge stark gehypter MLM-Unternehmen kommen und auch ganz schnell wieder gehen sehen.

Die Essener Natura Vitalis GmbH kam kurz vor der Jahrtausendwende, um zu bleiben. Und alle Zeichen deuten darauf hin, dass sie das auch in Zukunft tun wird, weil ihr Geschäftskonzept gleichermaßen ein Angebot an Network-Profis als auch rein an einem guten Endkundengeschäft interessierte Direktvertriebler ist.

Lukrativer Vergütungsplan mit hoher Ausschüttung

Auch noch knapp anderthalb Jahre nach Stopp des dabei von Gründer Frank Felte persönlich vor der Kamera stehenden Verkaufs über den TV-Shopping-Sender QVC profitieren die Vertriebspartner im warmen Markt vom Bekanntheitsgrad der Marke und der Produkte. Nachgefragte Verbrauchsprodukte in einem global mindestens dreistelligen Milliardenmarkt und ein lukrativer Vergütungsplan mit hoher Ausschüttung sind unabhängig von den eigenen Wünschen, Träumen und Zielen für jeden Vertriebler attraktiv.

Personalisierte Online-Shops mit Live-Shopping-Shows

Vom reinen Nebenverdienst über das solide zweite Standbein bis hin zum Spitzeneinkommen ist alles möglich. Personalisierte Online-Shops mit Live-Shopping-Shows, fundierte Trainings auch im Hinblick auf die Digitalisierung aller Abläufe – seitens der Company wird alles dafür getan, den Vertriebspartnern das Tagesgeschäft so reibungslos wie nur möglich zu gestalten.

Zudem bietet sich den Partnern nach wie vor die Möglichkeit, mittels Qualifikation durch eine bestimmte Leistung als Incentive-Bestandskunden – 2020 waren das über 20.000 – aus dem früheren QVC-Geschäft zugewiesen zu bekommen: „Wer Vollgas gibt, soll ab einem gewissen Punkt nach dem Motto ‚Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft‘ zusätzlich in Form dieses Umsatzturboladers belohnt werden.“ (FW)

Natura Vitalis im Überblick:

Unternehmensdaten
» Natura Vitalis GmbH

Gründungsjahr
» 1999 von Frank Felte gegründet

Umsatz
» circa 10 Millionen Euro

Märkte
» Deutschland » Östereich

Vertriebsform
» Network Marketing

Karriereplan
» Stairstep Breakaway

Produkte
» Nahrungsergänzungen, Detox,
Gewichtsreduzierung

Auszeichnungen

» 2016 Global Health & Pharma:
Pharmazeutische Verpackung & Fertigung
» 2017 Biotechnology Award:
bester Nahrungsmittelergänzungshersteller Westeuropa
» 2018 Biotechnology Award:
bester Nahrungsmittelergänzungs- und Kosmetikanbieter Europa
» 2019 Biotechnology Award:
bester Produzent von CBD-Nahrungsergänzungen in Europa

»» Jetzt den ganzen Artikel als Member lesen »» Sie finden diesen Bericht in Ausgabe 03-2021

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Vertriebspartner in Ihrer Nähe finden:

Direkt vor ORT! Bei den hier gelisteten Vertriebspartnern können Sie sich über die Geschäftsidee, die Produkte und die Einkommensmöglichkeiten informieren und sofort starten. Einfach anrufen, Kontaktanfrage bei Facebook stellen und Termin direkt vor Ort in Ihrer Nähe vereinbaren. Wenn noch keine Einträge vorhanden sind, können Sie sich hier als Vertriebspartner des Unternehmens in der Google-Maps-Suche registrieren. 

Aktuelle News

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!