JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Die Geschichte des direkten Verkaufs von Waren und Dienstleistungen ist so alt wie die Zivilisation selbst und dennoch gelten die USA als die Wiege des klassischen Direktvertriebs und als Erfinderland des Multi-Level-Marketings oder auch Network-Marketings.

Coverstory

  • USA – die Network Marketing Supermacht
  • Die Wiege des Direct-Selling & Network-Marketings
  • Die Ära der Multi-Level-Marketing-Systeme hat begonnen
  • Das Amway-Urteil
  • Stairstep Breakaway-Vergütungsplan wird zum Motor der Branche
  • Gründerboom
  • USA – Zahlen – Daten – Fakten

»» Hier kostenlos lesen

Napoleon Hill – Denke nach und werde reich

Napoleon Hill, 1883 in Virginia geboren, begann bereits mit 13 Jahren als Zeitungsreporter zu arbeiten, um aus ärmlichen Verhältnissen seines Elternhauses zu entkommen. Als er von seinem späteren Mentor, dem Industriemagnat und reichsten Mann zu dieser Zeit, Andrew Carnegie, auf das Geheimnis aufmerksam gemacht wurde, dem dieser sein großes Vermögen zu verdanken hatte, wurde Hill neugierig.

Mit mehr als 500 Millionären gesprochen

Carnegie beauftragte ihn, dieses Geheimnis der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und so recherchierte der Autor 20 Jahre lang und sprach mit mehr als 500 Millionären, um ihnen ihre „geheime Formel“ für den Erfolg zu entlocken. Im Vorwort des Buches lässt Napoleon Hill verlauten: „In this book, you will find the secret.“ Wer bereit ist, sich dieses Geheimnis anzueignen und es praktisch anwendet, wird es mindestens einmal in jedem Kapitel wiederfinden. Es bedarf einer gewissen Geisteshaltung, um Carnegies „Zauberformel“ zu verstehen.

Man muss das Geheimnis entschlüsseln

Ohne diese Geisteshaltung ist das Buch nur ein herkömmlicher Ratgeber für den Erfolg. Mit dem richtigen Mindset und dem Verständnis für die Gesetze des Universums kann der Inhalt das eigene Leben allerdings transformieren. Hinter dem Geheimnis steht das Gesetz der Anziehung (Resonanzgesetz), das besagt, dass Gleiches Gleiches anzieht. Das Geheimnis hilft jedem, der bereit ist, auf die gleiche Weise – sei er angestellt, selbstständig, erfolgreich oder noch auf dem Weg dorthin

Die Napoleonischen Reichtumsgesetze

Die Napoleonischen Reichtumsgesetze sind das Resultat aus zwei Jahrzehnten Recherche und Analysen und sie sollen jedem ermöglichen, zu Glück und Wohlstand zu gelangen. Reichtum, Macht, ein befriedigender Beruf, ein harmonisches Familienleben … – mithilfe dieser Gesetze lässt sich all das erreichen.

Brennendes Verlangen

Träume werden Wirklichkeit, sobald das Verlangen in Handeln übergeht. Wer vom Leben viel verlangt, wird viel vom Leben bekommen. Die meisten Menschen wünschen sich Erfolg und materiellen Besitz, aber der Wunsch alleine reicht dafür nicht aus. Nur ein an Besessenheit grenzendes Verlangen, das gewählte Ziel um jeden Preis erreichen zu wollen, wird zu einer späteren Realität.

Der Weg vom Verlangen zum Reichtum baut auf sechs Schritten auf:

1. Finanzielles Ziel genau festlegen.
2. Gegenleistung für diese Summe überlegen, die man bereit ist zu tun.
3. Zeitpunkt bestimmen, an dem das Ziel erreicht werden soll.
4. Plan zur Verwirklichung erarbeiten.
5. Einzelheiten des Vorhabens in allen Details notieren.
6. Aufgeschriebene Informationen zwei Mal am Tag laut vorlesen.

Macht der Gedanken

Gedanken erschaffen Realität und so heißt das Buch „Denke nach und werde reich“ und nicht „Arbeite hart und werde reich“. Die Qualität der Gedanken bestimmt über die Qualität des Lebens. Der Mensch ist das, wozu ihn die Gedanken machen und denen er gestattet, seinen Geist zu beherrschen. Wer mit seinen Gedanken positive Gefühle verbindet und sich auf diese einlässt, setzt Kräfte frei, die sich in seinem Auftreten und Handeln manifestieren. Jeder Gedanke, der mit einer Emotion aufgeladen ist, erzeugt eine magnetische Kraft, die ähnliche Gedanken anzieht. Ob Gedanke, Idee, Plan oder Überzeugung: Wer unbeirrbar an einem geistigen Inhalt festhält, zieht gleiche Gedanken an und das sind genau die Gedanken, die das Denken, Fühlen und Handeln beherrschen. Think grow and get rich!

Vorstellungskraft

Kinder fantasieren gern, doch leider ist diese Fantasie vielen Erwachsenen im Laufe ihres Lebens inmitten der Realität abhandengekommen. Dabei setzt Fantasie enorme mentale Kräfte frei und so muss die Vorstellungskraft zum Erreichen von Wünschen und Träumen zwingend genutzt werden. Die gute Nachricht ist: Fantasie geht nicht verloren, sie ist lediglich verborgen. Napoleon Hill selbst bediente sich seiner Fantasie, als er sein Buchprojekt startete und sich vorstellte, wie er die von ihm notierte Erfolgsphilosophie zu Papier bringen würde, um sie auf der ganzen Welt Menschen für ihren Lebensweg mit auf den Weg zu geben. Um die Fantasie anzukurbeln, braucht es eine Idee, einen festen Entschluss, einen ausgearbeiteten Plan sowie ein festes Ziel vor Augen.

Beharrlichkeit

Beharrlichkeit ist die Stärke der Erfolgreichen. Wer einmal mehr aufsteht, als er hingefallen ist, sich den Gegebenheiten immer wieder neu anpasst, mit einem offenen Geist und einem brennenden Verlangen nur vorwärtsgeht und nie zurück, wird irgendwann für seine Ausdauer belohnt. Beharrlichkeit muss im eigenen Ich zur Selbstverständlichkeit werden, denn dann wird es eine Gewohnheit, die den Charakter prägt. Mit der Ausdauer entwickelt sich ein Bewusstsein, das zum Weitermachen antreibt und für das Aufgeben niemals eine Option ist. Wer beharrlich ist, der ist mental stark und lässt sich von negativen Einflüssen oder Niederschlägen weder beeinflussen noch entmutigen. Niemand wird über Nacht zum Millionär, wohl aber, wenn er beharrlich für seine Ziele arbeitet. (sto.)


»» Originalbericht in Ausgabe 08-2021 lesen