JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Jetzt in unser Coverstory lesen, welche Generationen, angefangen von den Baby Boomern bis hin zur Generation Z, die zurzeit Bedeutendste ist. Alle Generationen von den Boomern bis zur Generation Z im Profil inklusive Direct-Selling-Faktor.

Coverstory

  • Direct-Selling-Branche im Wandel – Boomer bis Generation Z
  • 100 Jahre im Überblick – Generationen im Wandel
  • Die Baby Boomer Generation geht in den Ruhestand
  • Generation X kennt Wirtschaftskrisen und liebt Konsum und Marken
  • Millennials haben die Digitalisierung und den Internet-Boom live miterlebt
  • Die Generation Z ist mit YouTube und Influencern aufgewachsen

»» Hier kostenlos lesen

Mary Kay Cosmetics GmbH erzielt 2016 Umsatz in Höhe von 47,71 Millionen Euro

Auch 2016 konnte die Mary Kay Cosmetics GmbH, die 1986 in München gegründet wurde, mit einem Umsatz in Höhe von 47,71 Millionen Euro erneut ein Rekordergebnis erzielen. Im Vorjahr 2016 betrug der Umsatz des Direktvertriebunternehmens 38,24 Millionen Euro in Deutschland.

Mary Kay Umsätze haben sich seit 2010 fast verdoppelt

Elke Koop, Geschäftsführerin der Mary Kay Cosmetics GmbH, scheint ein gutes Händchen im Umgang mit den Beauty-Consultants zu haben, denn die Umsätze haben sich von 25,54 Millionen Euro in 2010 bis 2016 fast verdoppelt.

Die Mary Kay Cosmetics GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Mary Kay Inc., Dallas, Texas, USA, und vertreibt auf dem deutschen Markt Produkte der Körper- und Schönheitspflege. Dabei reicht die Angebotspalette der Gesellschaft von pflegender Kosmetik über dekorative Kosmetik zu Artikeln der Körperpflege, Duftboutique, Herrenkosmetik und Sonnenschutz-Artikeln.

Die durchschnittliche Anzahl an Beauty-Consultants im Geschäftsjahr 2016 konnte um 13.6 % auf durchschnittlich 36.822 (Vorjahr: 32.422) gesteigert werden. Für die Märkte Deutschland, die Niederlande und die Schweiz ergibt sich insgesamt eine Brutto-Umsatzsteigerung von 20,1 %. In Deutschland erhöhte sich der Brutto-Umsatz um 18,2 %, in der Schweiz um 50,9 % und in den Niederlanden um 13,0 %.

Für die kommenden Geschäftsjahre 2017 und 2018 erwartet das Unternehmen eine deutliche Umsatzsteigerung in Höhe von 12,2 % und 8,3 %. Dies basiert in 2017 auf einer Steigerung der Anzahl an Consultants um 9,6 %. Für das Jahr 2018 ist eine Steigerung der Anzahl an Consultants um 7,6 % geplant.

Die Mary Kay Inc. wurde 1963 von Mary Kay Ash in den USA gegründet und erzielte 2016 einen weltweiten Umsatz in Höhe von 3,5 Milliarden Dollar. Im weltweiten DSN 100 Ranking belegt Mary Kay Platz 5 unter den 100 umsatzstärksten Direct Selling Unternehmen

Foto BDD I Mary Kay I Elke Kopp I Geschäftsführerin Deutschland I

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Aktuelle News:

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!