JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Einfach Titelbild anklicken und kostenlos lesen. Teilen Sie bitte Berichte über unsere Facebook-Fanpage teilen

Cover Story – Grenzenlos 

Wer im Network-Marketing tätig ist, kann im gesamten Wirtschaftsraum der Europäischen Union mit seinen 448 Millionen Einwohnern und 27 Staaten ohne Probleme sein Business aufbauen und damit internationalisieren. Ein Überblick!

  • Cover
  • Grenzenlos
  • Leben & networken in der Europäischen Union
  • Geschäft in 27 Länder aufbauen
  • Europas Metropolen im Überblick
  • Checkliste für Europa-Expansion

»» Hier kostenlos lesen

Mark & Tammy Smith raus bei Seacret Direct – Neustart bei DreamTrips International

Am 18. November 2021 gab die Verona International Holdings, Inc. bekannt, dass das Konkursgericht der Vereinigten Staaten für den östlichen Bezirk von Texas eine Verfügung erlassen hat, die den Kauf der exklusiven Rechte für den weltweiten Verkauf von DreamTrips® bestätigt.

Als Ergebnis des Kaufs wird Veronas hundertprozentige Tochtergesellschaft, die DreamTrips, LLC DreamTrips International, in Zukunft der exklusive weltweite Anbieter von DreamTrips® sein. Als Teil des Kaufs hat DreamTrips International zugestimmt, bis zu 22.250.000 US-Dollar an überfälligen Provisionen an die Vertriebsmitarbeiter von WorldVentures zurückzuzahlen. DreamTrips International wird mit diesen Zahlungen im Januar 2022 beginnen, gemäß den vom Konkursgericht genehmigten Richtlinien. DreamTrips International wird außerdem bis zu 7.000.000 US-Dollar in virtueller Währung für Handelsvertreter und Mitglieder auszahlen.

Erst im Dezember 2020 gaben die Network-Marketing-Multimillionäre und „Heavy Hitter“ Mark & Tammy Smith ihren Wechsel von Jeunesse Global zu Seacret Direct bekannt. Lange hat das Engagement bei Seacret Direct, einem Network-Unternehmen, das 2005 von Izhak Ben Shabat gegründet wurde, allerdings nicht angehalten.

Seit Anfang Dezember 2021 sind Mark & Tammy Smith nun für DreamTrips International – ehemals WorldVentures Holding – tätig. Während Mark Smith die Position des Chief Executive Officer übernimmt, wird Tammy Smith als Chief Field Officer die Betreuung der Vertriebspartner organisieren.

Damit scheint sich auch der erneute Start von Seacret Direct in Deutschland erübrigt zu haben, der unter der Ägide von Smith in 2020 erfolgen sollte. DreamTrips International hat seinen Sitz in Plano, Texas und vertreibt Reise- und Clubmitgliedschaften über das gleiche System wie WorldVentures.

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 12-2021 lesen