THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

LR-Umsatz in 2016 bei 258 Millionen Euro

Das Network-Marketing-Unternehmen LR Health & Beauty Systems GmbH mit Sitz in Ahlen hat in 2016 einen Umsatz in Höhe von 258 Millionen Euro erzielt.

In den internationalen Märkten wie der Türkei, Italien, Polen, Belgien, Niederlande und Spanien konnten die Umsätze teilweise mit Zuwächsen im zweistelligen Bereich gesteigert werden, so das Unternehmen. In Deutschland hat LR um knapp 20 Prozent bei der Gewinnung neuer Vertriebspartner zugelegt.

LR rüstet den Standort Ahlen auf

Teil der nachhaltigen Wachstumsstrategie des Unternehmens ist auch die Erweiterung des Standorts in Ahlen. Ab Herbst 2017 soll hier eine neue Aloe-Vera-Abfüllanlage entstehen, wobei die Investition rund 10 Millionen Euro beträgt.

Der gesamte Komplex hat eine Fläche von rund 9.700 Quadratmetern und ein 40 Meter langer gläserner Gang soll durch die Produktionshalle führen.

Das Aloe-Vera-Produktsegment gehört mit einem Umsatzanteil von 39% zu den wichtigsten Umsatzträgern von LR. Mit einem Erntevolumen von 12.000 Tonnen Aloe-Vera-Blättern jährlich zählt das Unternehmen sicherlich zu den größten Herstellern von Aloe-Vera-Produkten weltweit.

Die Produktionsanlage entspricht dem neuesten technischen Stand und wird eng mit der Logistik verzahnt werden.

Geschäftsmodell soll modernisiert werden

„In den nächsten Jahren steht die Branche vor Herausforderungen. Es gilt, in Zeiten der Digitalisierung das Geschäftsmodell zu modernisieren, ein erstklassiges, innovatives Produktportfolio kontinuierlich auszubauen und mit einer motivierten Partnerorganisation zukunftsfähig zu sein“, so Dr. Thomas Stoffmehl, CEO von LR Health & Beauty.

Dr. Thomas Stoffmehl setzt auf Austausch und Dialog und geht konstruktiv in die Offensive, was gut ankommt. So wurde eine Facebook-Page eingerichtet, auf der fast täglich aktuelle News vom Schreibtisch des CEO´s gepostet werden.

Mit Sicherheit eine Maßnahme, die Vertrauen schafft und die Möglichkeit bietet mit der Unternehmensleitung in einen direkten Dialog zu treten, Anregungen zu geben oder neue Ideen mitzuteilen.

Hier geht es zur Facebook-Page

>> Facebook I Dr. Thomas Stoffmehl, CEO LR

Weltweit sind rund 1.200 Mitarbeiter für die LR Health & Beauty GmbH tätig. Seit September 2015 ist Dr. Thomas Stoffmehl CEO und Sprecher der Geschäftsführung der LR Gruppe. Am 5. Oktober 2016 wurde Dr. Thomas Stoffmehl ebenfalls zum Chairman der Seldia für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!