JETZT AB SOFORT ÜBERALL  IM INTERNET

Das neue Direct Selling Magazine ist erschienen. Einfach Titelbild anklicken und kostenlos lesen. Teilen Sie bitte Berichte über unsere Facebook-Fanpage teilen

Cover Story – Grenzenlos 

Wer im Network-Marketing tätig ist, kann im gesamten Wirtschaftsraum der Europäischen Union mit seinen 448 Millionen Einwohnern und 27 Staaten ohne Probleme sein Business aufbauen und damit internationalisieren. Ein Überblick!

  • Cover
  • Grenzenlos
  • Leben & networken in der Europäischen Union
  • Geschäft in 27 Länder aufbauen
  • Europas Metropolen im Überblick
  • Checkliste für Europa-Expansion

»» Hier kostenlos lesen

LR Health & Beauty Group erzielt von Januar bis September 2021 Umsatz in Höhe von 220,8 Millionen Euro

Das in Ahlen ansässige deutsche Network-Marketing-Unternehmen LR Global Holding GmbH meldet für die ersten drei Quartale 2021 einen Umsatzzuwachs von 206,3 um 14,5 (7,1 Prozent) auf 220,8 Millionen Euro. Damit wurde der durch die Unternehmensführung vorgenommene positive Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 weiter bestätigt, zumal LR in all seinen Regionen umsatzseitig zulegen konnte.

Normalisiertes EBITDA bei 30,1 Millionen Euro

Das normalisierte EBITDA, der Gewinn vor Abzug von Zinsen, Steuern sowie Abschreibungen für Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände lag bei 30,1 Millionen Euro. Zudem hat die LR-Gruppe, zu deren festen und erfolgreichen Produktportfolio schon immer Düfte gehörten, ihr Sortiment erweitert.

Ätherische Öle eingeführt

Neu sind natürliche ätherische Duftmischungen unter dem Label LR Soul of Nature. Hierbei handelt es sich um acht naturreine ätherische Öle und vier Aroma-Stimmungswelten, bestehend aus jeweils vier bis fünf Pflegeprodukten. Damit vertreibt LR derzeit über 300 Health- and Beauty-Produkte in 28 Ländern.

Modernes Logistikzentrum 

Um der weiterwachsenden Nachfrage in Zukunft noch besser gerecht werden zu können, wird das Unternehmen ein modernes Logistikzentrum mit neuester Kommissionier- und Versandtechnik am Standort Ahlen errichten. Das neue Zentrum wird eine weitere Automatisierung von Logistikprozessen und damit einhergehend eine noch schnellere Abwicklung von Aufträgen ermöglichen. Der symbolische Spatenstich im Oktober war gleichzeitig Startschuss für die Bauarbeiten an dem 3.000 Quadratmeter großen Gebäude.

Zudem hat LR aufgrund der angespannten Situation auf den globalen Beschaffungsmärkten frühzeitig seine Lagerbestände erhöht und sich auch diesbezüglich bestmöglich für das geplante Wachstum aufgestellt.

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 12-2021 lesen