Kultmaschine! Alle 29 Sekunden wurde 2017 ein Thermomix verkauft

Im Geschäftsjahr 2017 wurde weltweit gerechnet alle 29 Sekunden ein Thermomix-Haushaltsgerät verkauft. Insgesamt konnte Vorwerk mit der kultigen Alleskönner-Küchenmaschine im vergangenen Jahr rund 1,1 Milliarden Euro einnehmen. Deutschland ist mit einem Umsatz von rund 300 Millionen Euro der Hauptabsatzmarkt für Vorwerks Milliardenseller.

Die Kultmaschine aus Wuppertal hat seinen Preis

Im Premium-Paket kostet der Thermomix ® TM5 mit Cook-Key ® satte 1.299 Euro, ein stolzer Preis, aber die Nachfrage ist enorm und auch die Thermomix-Beraterinnen aus dem Direktvertrieb kommen manchmal kaum hinterher, um die Anfragen zu bearbeiten.

Bis zu 25 Prozent Provisionen soll es für den Thermomix geben, plaudert eine Beraterin aus dem Nähkästchen. Zwar ist der Umsatz gegenüber 2016 um rund 12,9 Prozent von 1,285 auf 1,1 Milliarden Euro eingebrochen, aber das Geschäft brummt weiterhin.

Umsätze nach Ländern im Überblick

Land Umsatz I In Millionen Euro
Deutschland300
Frankreich241
Spanien164
Italien152
Polen70
Portugal44
China47
USA6

Die Anzahl an aktiven Vertriebspartner ist zwar zurückgegangen, aber im Durchschnitt waren im Jahr 2017 mehr als 45 000 selbstständige Beraterinnen und Berater für den Geschäftsbereich Thermomix tätig, ein Rückgang von 1,4 Prozent.

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!