THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Kannaway visiert 50 Millionen Dollar Umsatz mit CBD-Hanfölprodukten an

Für Kannaway, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Medical Marihuana Inc., laufen die Geschäfte mit Produkten auf der Basis von CBD-Hanföl hervorragend. International Vice President Alex Grapov präsentierte auf dem »Kannaway Europe Grand Opening«, das vom 17. bis zum 18. November 2018 in Prag mit rund 2.000 Teilnehmern stattfand beeindruckende Zahlen.

Umsatzerwartung für 2018 bei rund 50 Millionen Dollar

Alex Grapov wurde erst am 22. Mai 2017 zum »International Vice President« des Unternehmens ernannt und ist für die Markteröffnung von Europa verantwortlich. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, denn in 2018 könnte sich der Umsatz des international aufgestellten »First Movers« in Sachen CBD-Hanföl, bei bis zu 50 Millionen Dollar einpendeln, wobei der Hauptanteil der Umsätze aus Europa zu stammen scheint.

Alex Grapov: „Das Fundament ist gelegt und in 2019 werden wir insbesondere in den deutschsprachigen Ländern unsere Aktivitäten massiv forcieren. Zum weiteren Wachstum werden auch die zahlreichen neuen Produkte beitragen, die auf dem Event vorgestellt wurden.“

Von Januar bis September 2018 betrug der kumulierte Umsatz von Kannaway bereits 32,63 Millionen Dollar, insofern ist davon auszugehen, dass sich der Jahresumsatz 2018 des Unternehmens bei rund 45 bis 50 Millionen Dollar einpendeln könnte.

Sollte das Momentum im vierten Quartal noch anziehen, wovon auszugehen ist, dann dürfte sogar knapp die Umsatzmarke von 50 Millionen Dollar gesprengt werden, womit Kannaway wohl weltweiter Marktführer im Network Marketing mit Produkten auf der Basis von CBD-Hanföl sein dürfte.

Umsatzentwicklung von Januar bis September 2018

Quartal Umsatz
Q1 -20187,45
Q2 – 201811,43
Q3 – 2018 13.75
Q1 bis Q3 – 201832,63

*Alle Angaben in Millionen Dollar.

In 2017 konnte Kannaway, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Medical Marijuana, Inc., einen Umsatz in Höhe von 15,9 Millionen Dollar erzielen. Im Vorjahr lag der Umsatz des MLM-Unternehmens noch bei 2,09 Millionen Dollar.

Das Unternehmen verfügt über eigene Laboratorien und Plantagen, womit von der Pflanze bis hin zum fertigen Produkt alles kontrolliert werden kann. Der Umsatz der Medical Marijuana, Inc. betrug 26,5 Millionen Dollar in 2017.

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp

Aktuelle News:

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!