JETZT AB SOFORT ÜBERALL IM INTERNET

Georg Doeller I 25 Jahre Network Marketing

Seit über 25 Jahren ist Topleader Georg Doeller nun erfolgreich im Network-Marketing tätig. Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, was alles in diesem Geschäft möglich ist.

  • Im Network Marketing ist für echte Unternehmer alles möglich
  • Schon immer äußerst vielseitig im Geschäftsleben aufgestellt
  • Leidenschaft für Luxusboliden zum Geschäftsmodell gemacht
  • Legacy – Fundament für ein „Family-Business“ geschaffen
  • Mailin Doeller I Next Network-Generation
  • Christoph Doeller ist bereits erfolgreicher Jung-Unternehmer
  • Business-Tipps von Georg Doeller zum Network Marketing

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Jassy Nagel verdient im ersten Monat bei Jeunesse Global 8.500 US-Dollar und qualifiziert sich zum
Sapphire25

Jassy Nagel gehört von 30.000 Partnern im NowOrNever-Team von Jeunesse Global innerhalb der DACH-Region nach nur einem Monat zu den Top 50 Führungskräften. Die 27-jährige junge Mutter hat es innerhalb weniger Wochen zum Rang Sapphire 25 geschafft und eine Provision von 8.500 US-Dollar verdient. Der lukrative Vergütungsplan des US-Unternehmens und die Unterstützung im Team machten dieses möglich. Jetzt möchte sie anderen Eltern Mut machen, ihre Erfolgsstory zu adaptieren.

Offen für ein Business, aber es sollte Familie und Beruf vereinen

Als Jassy Nagel mit 25 Jahren schwanger wurde und ihre süße Tochter Melina mit 26 Jahren bekam, war ihr klar, dass sie in der Mutterrolle aufgehen wollte. Doch sie wollte auch Geld verdienen. Die Kinderpflegerin aus Allershausen in der Nähe von München war offen für ein Business, aber es sollte Familie und Beruf vereinen. Sie schloss sich einer Trading-Firma an, doch das Geschäftsmodell erwies sich nicht so lukrativ, wie erhofft.

Aus 21 selbst gesponserten Erstlinien entstand im ersten Monat ein Teamumsatz von über 46.000 US-Dollar

Als sie Jeunesse Global kennenlernte und erkannte, welche großartige Chance sich ihr hier bieten würde, registrierte sie sich Ende Februar dieses Jahres und fühlte sich willkommen im NowOrNever-Team. Jassy teilte ihre Begeisterung und ihre Erfolge unter anderem über Social Media und aus 21 selbst gesponserten Erstlinien folgten im ersten Monat ein Teamumsatz von über 46.000 US-Dollar, eine Provision von knapp 8.500 US-Dollar und der Rang Sapphire 25. „Mein Leadership hat mich auf dem Weg zu diesem Erfolg sehr unterstützt“, sagt sie und dankt hier vor allem Marvin Bey, Dominik Schneider, aber auch Fabrizio und Nathalie Capocefalo sowie Andreas Küffner und Danien Feier.

Bei Jeunesse Global fühlt sich Jassy Nagel angekommen

„Für mich steht meine Familie immer im Vordergrund, aber ich möchte auch zeigen, dass ein Kind keine Ausrede sein muss, um erfolgreich zu sein“, sagt die Vollzeit-Mama und Networkerin und ergänzt: ‚Vielmehr ist ein Kind ein Grund.‘ Bei Jeunesse Global fühlt sich Jassy Nagel angekommen. „Ich bin der Firma und dem Team sehr dankbar und ich weiß, den Zusammenhalt, die Unterstützung und die professionelle Arbeitsweise, wie wir das Business nach außen tragen, sehr zu schätzen. Wir erleben eine extrem große Duplikation bei den Führungskräften, was an den gefragten, innovativen und funktionierenden Produkte, aber auch am außergewöhnlichen Ausbildungssystem liegt.“

Im Oktober läuft die Elternzeit aus und Jassy Nagel müsste in ihren Beruf zurückkehren. Doch so wie es ausschaut, wird Network Marketing zu ihrem Hauptjob. „Damit hätte ich mein allergrößtes Ziel erreicht“, sagt die Mutter und kümmert sich wieder um Melina, bevor der nächste Business-Call ansteht. „Network Marketing ist sehr kinderfreundlich und lässt sich in den Alltag mit Kind perfekt integrieren und daher ist es für alle Mamas – und natürlich auch Papas – eine tolle Gelegenheit. Und das vor allem in der heutigen Zeit, wo so viele Leute eine Alternative zu ihrer aktuellen Situation suchen – und brauchen.“ (sto.)

»» Jetzt den Originalbericht in Ausgabe 04-2022 lesen