THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Ilhan Dogan gibt Ausstieg bei Jeunesse Global bekannt

In einer Meldung auf Facebook gab Ilhan Dogan am 2. Mai 2022 um 11.33 Uhr offiziell seinen Ausstieg bei Jeunesse Global bekannt. Dogan gehörte in der Vergangenheit zu den erfolgreichsten Führungskräften des Ahlener Unternehmens LR Health & Beauty, wo er im März 2016 nach 27 Jahren Firmenzugehörigkeit ausstieg.

Projekt Verway gescheitert

Bedingt durch eine vereinbarte Sperrfrist konnte Dogan dann Ende Juli 2017 mit seinem eigenen Unternehmen Verway starten, das im April 2021 an Jeunesse Global verkauft wurde. Was damals als spektakulärer Wechsel gefeiert wurde, scheint nun zur Farce zu werden und hinterlässt den bitteren Beigeschmack, dass es Dogan nur darauf abgesehen hat, die Assets des Unternehmens zu verkaufen, um einen Verway-Konkurs abzuwenden. Dies sind allerdings nur Gerüchte, denn eigenen Aussagen nach, lief das Verway-Geschäft bestens.

Aktivitäten bei Jeunesse nicht erkennbar gewesen

Nennenswert in Erscheinung getretenen ist Dogan allerdings bei Jeunesse zu keinem Zeitpunkt. Unter wem die gesamte Verway-Organisation zu welchen Bedingungen positioniert wurde, ist ebenfalls nicht bekannt. Aus dem ursprünglichen Lippenbekenntnis Dogans, das da lautete, dass die Aufregung zu Jeunesse zu wechseln, genauso groß war wie zu Beginn seiner Karriere und dass die Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt sein werde, ist demnach nichts geworden.

Dogan widmet sich scheinbar momentan seinem Crypto-Projekt UCA Coin, der allerdings mit einem Preis von 0,000307 Euro seinen absoluten Tiefstand erreicht hat.

Aktuelle News: