Farmasi investiert 25 Millionen Dollar in neues Miami-Vertriebscenter

Das aus der Türkei stammende Beauty-Unternehmen Farmasi investiert 25 Millionen Dollar in ein hochmodernes 15.000 Quadratmeter großes Verwaltungs- und Logistikcenter, das in Miami, Florida, entstehen soll.

Bau soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein

Von hier aus sollen dann die Märkte in den USA, Puerto Rico, Kanada und Mexiko bedient werden. Die Versandkapazität des neuen Centers ist auf 250 Millionen Pakete ausgerichtet.

Laut Unternehmensangaben soll der Bau bis Ende 2021 abgeschlossen sein. „Farmasi beabsichtigt am Standort Miami rund 200 bis 500 Mitarbeiter einzustellen“, so der CEO von Farmasi. Das Produktportfolie besteht aus Hautpflegeprodukten, Make-up und Haarpflegeprodukten, die in der Türkei hergestellt werden.

Unterstützen Sie uns bei unserer Mission

»» Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, dann würden wir uns freuen, wenn Sie diesen über den „Share-Button“ (unten) auf Facebook teilen würden. Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir täglich mehr Menschen, um neutral über das Direct-Selling-Geschäftsmodell zu informieren. Treten Sie auch unserer Community als Member bei. Sie erhalten dann unser monatlich erscheinendes 100-Seiten starkes „Direct Selling Digital Magazine“ mit Zahlen, Daten, Fakten, Hintergrundinformationen, Trainings, Tipps und vielen Success Storys rund um die Branche.

Monatlich. Kostenlos. Digital.

Teilen Sie diesen Artikel und bieten Sie Ihren Fans tollen Content

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Aktuelle News: