THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Enes Olgun steigt bei Jeunesse aus und gründet mit OXO Global eigenes Unternehmen

Network-Marketing „Heavy Hitter“ Enes Olgun hat mit OXO Global sein eigenes Unternehmen mit Sitz in Istanbul, Türkei, gegründet, dass zum Start einige Kosmetik, Anti-Aging und Nutrition-Produkte führt. Weitere Produkte sollen entwickelt werden.
 
In fünf Jahren soll das Unternehmen Olgun zufolge regionaler Marktführer sein und bis Ende 2023 sogar in der EMEA-Region, in der 73 Länder vertreten sind, unter den Top 10 sein. Ein ambitioniertes Ziel, das unrealistisch und etwas vollmundig zu sein scheint, denn hierzu wäre es nötig, einige Multi-Millionen-Unternehmen aus dem Stand heraus zu überrunden. 

Fünf Millionen Dollar bei Mega Holdings verdient

In Zusammenarbeit mit ShipEntegra sollen aus der Türkei heraus allerdings 200 Länder beliefert werden, während beabsichtigt ist in Aserbaidschan, Albanien und den GUS-Ländern Repräsentanzen zu eröffnen. Olgun startete im März 2017 bei Jeunesse Global, nachdem er zuvor bei Mega Holdings ein Team mit über 100.000 Vertriebspartnern in 35 Ländern aufgebaut hatte.  Enes Olgun war seit 2008 für das Unternehmen Mega Holdings tätig, das 1999 von Michael Cheng in Hongkong gegründet wurde und wo er rund fünf Millionen Dollar verdient haben soll. 

Aktuelle News: