JETZT AB SOFORT ÜBERALL IM INTERNET

  • Coverstory 09–2022: THE ROOT BRANDS

    Seit dem 2. Februar 2020 ist die von Clayton Thomas und Dr. Christina Rahm gegründete ROOT Wellness LLC auf dem Markt und mit ihrem mehrstufigen Affiliate-Marketing-System in mehr als 60 Ländern präsent. 

  • ROOT Brands Social-Sharing-Community-Plattform
  • Gute Produktresultate – hohe Kundenzufriedenheit
  • Heilen, dienen und erfolgreich werden
  • Das ROOTiversum als völlig neuer Marketingansatz
  • Fünf wertvolle Lifehacks von den ROOT Gründern
  • In über 60 Ländern Geld verdienen

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Business Opportunity Meeting im Network Marketing

Die Geschäftspräsentation, gerne Business Opportunity Meeting genannt, gehört innerhalb des Direct Selling als unverzichtbarer Baustein zu den klassischen Elementen des Network-Marketing-Konzepts. Die Bezeichnung Business Opportunity Meeting spiegelt sowohl den internationalen Charakter als auch die in ihm steckende Chance (Opportunity) für alle Nutzer des Geschäftsmodells wider.

Das BOM folgt einem roten Faden

Typische Locations für ein Business Opportunity Meeting sind von Hotels angebotene Tagungsräume, aber auch Bürgerhäuser, Gemeindezentren oder Vereinsheime. So unterschiedlich die örtlichen Gegebenheiten solcher Veranstaltungen auch sind, inhaltlich folgen sie einem klaren roten Faden.

 Interessenten werden unabhängig davon, ob sie vom Land, aus der Provinz oder aus der Großstadt kommen, die gleichen Informationen als Entscheidungsgrundlage pro oder kontra vermittelt. Nach der Begrüßung durch den Gastgeber der Geschäftspräsentation stellt im ersten Teil ein Vertriebspartner das hinter der Geschäftsidee stehende Unternehmen vor. 

Alle Informationen über der Geschäftsidee

Dieser Überblick liefert Informationen über Gründer und Geschichte sowie Zahlen, Daten und Fakten zur Firma. Im zweiten Teil werden die Produkte vorgestellt, je nach Größe des Portfolios nur die Highlights und Topseller, manchmal aber auch das gesamte Sortiment. Teil drei vermittelt den Anwesenden, wie im präsentierten Business das Geld verdient wird und welche Qualifikationskriterien für die einzelnen Rangstufen erfüllt werden müssen. 

Bevor die Partner ihren jeweiligen Part vortragen, stellen sie sich im Rahmen eines kurzen Testimonials kurz vor. Name, Alter, Hauptberuf, seit wann dabei, erreichte Position liefern den Interessenten einen Eindruck dessen, was machbar ist. Im abschließenden vierten Teil geht es dann darum, wie man am besten startet. (FW)

Aktuelle News: