Brandy Cox hat 3 Millionen Dollar mit Stampin’ Up! verdient

Als Brandy Cox vor 12 Jahren bei dem aus Utah stammenden Direct-Selling-Unternehmen Stampin’ Up! startete, ahnte sie noch nicht, dass sie dort einmal die erfolgreichste Vertriebspartnerin werden würde. Im Juli 2020 gab das Unternehmen bekannt, das Cox mittlerweile drei Millionen Dollar kumuliert verdient hat.

Rund 35 »Million Dollar Earner« bei Stampin’ Up!

Bis zum Juni 2019 gab es 35 »Million Dollar Earner« bei Stampin’ Up! und vier Vertriebspartnerinnen, die im Laufe ihrer Karriere bereits zwei Millionen Dollar kumuliert verdienten. Unangefochtene Top-Verdienerin ist jedoch Brandy Cox aus den USA, mit einem Gesamteinkommen in Höhe von drei Millionen Dollar.

Das Direct-Selling-Unternehmen Stampin’ Up! wurde 1988 von Shelli Gardener und ihrer Tochter gegründet und hat sein Headquarter in Riverton, Utah, USA. Seit 2007 ist das Unternehmen in Deutschland, Frankreich und England tätig. 2012 wurden die Niederlande und Österreich eröffnet. Der Umsatz von Stampin’ Up! soll bei rund 120 Millionen Dollar liegen.

Artikel jetzt auf Ihren Social-Media-Profilen teilen und Traffic generieren

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Ihre Meinung interessiert uns! Jetzt Fan auf Facebook werden und Berichte kommentieren, liken, teilen!