THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Bianca Flasch: 148 neue Partner in nur einem Monat bei JeTaSo rekrutiert

Dass Bianca Flasch aus dem Bezirk Hartberg in Österreich so einen großen Erfolg hat, hat sie ihrer Ausstrahlung zu verdanken – und natürlich ihrem Partner-Unternehmen JeTaSo. Mit dem Gewichtsmanagement-Programm des Social-Networks hat die Mutter von drei Kindern (3, 6 und 9 Jahre alt) so viel Körpergewicht verloren, dass sie nicht nur die Blicke anderer, sondern auch das Interesse an den Produkten und der Geschäftsmöglichkeit auf sich zieht.

Bianca Flasch ist aktuell die Nummer 3 bei JeTaSo und erst kürzlich hat die 35-jährige gelernte Friseurin den Rang Senior President 50K erreicht.

Eigentlich wollte die junge Mutter nach der Geburt ihrer Kinder nur Gewicht abnehmen, eine berufliche Tätigkeit hatte sie nicht im Sinn. Als aber immer mehr Menschen von ihren Ergebnissen begeistert waren und nach dem „Geheimrezept“ fragten, empfahl Bianca weiter – und verdiente Geld. Mittlerweile ist ihr JeTaSo-Business zum Hauptjob geworden und der lässt sich gut mit dem Familienleben vereinbaren.

148 neue Partner als Erstlinien in das JeTaSo-Business gebracht

Dass sie mit Liebe und Leidenschaft agiert, sieht man der Powerfrau an, wenn man ihr in den sozialen Medien folgt, denn hier ist sie sehr aktiv. Ihre fröhliche Art spricht die Leute an und so hat sie es tatsächlich geschafft, in ihrem besten Monat 148 neue Partner als Erstlinien in ihr JeTaSo-Business zu ziehen. Wer mit der Führungskraft zusammenarbeitet, wird „immer an die Hand genommen“, denn ihr ist die enge Zusammenarbeit mit jedem einzelnen Partner wichtig. Gern gibt sie Hilfestellung, obwohl sie betont, dass das JeTaSo-Geschäft ganz leicht gearbeitet werden kann. „Wer die Tipps beherzigt, die Firmengründer und Vertriebschef Stefan Sommer vermittelt, wird erfolgreich“, sagt sie und sie weiß, wovon sie spricht, denn völlig unerfahren im Network-Marketing ist auch sie genau diesen Weg gegangen.

Jeder kann an der Seite von Bianca Flasch erfolgreich werden, „denn das Geschäft ist für jeden geeignet.“ Die Leaderin kann sich keinen anderen Job mehr vorstellen. An JeTaSo schätzt sie neben den hochwirksamen Produkten vor allem, „dass das Business so einzigartig ist und dass das Unternehmen ehrlich mit seinen Partnern umgeht. Es ist ein Network mit Herz – und das spürt man.“ (sto.) 

Mit Liebe und Leidenschaft

Die gelernte Friseurin befand sich in Elternzeit, als sie JeTaSo kennenlernte. Die Produkte brachten ein Ergebnis und aus dem Ergebnis wurde ein Business, das heute ihr Traumjob ist. Ohne Network-Marketing-Erfahrung hat Bianca Flasch den Rang Senior President 50K erreicht und ist aktuell die Nummer 3 in der Topscorer-Liste von JeTaSo. Sie fährt einen Opel Grandland X auf Firmenkosten und hat in ihrem besten Monat 148 neue Partner als Erstlinien in ihrem Team registriert. Bis Ende des Jahres möchte die Führungskraft den Rang Senior President 100K erreichen.

„Das JeTaSo-Geschäft ist für jeden geeignet, es ist leicht und einzigartig und so kann jeder erfolgreich werden.“

Aktuelle News: