THE NEXT WAVE – Zeitenwende im Direct Selling 

In den nächsten zehn Jahren dürfte die Direct-Selling-Branche vor dem größten Umbruch und den größten Herausforderungen stehen, die es jemals gab. 

  • Generationen Y und Z bestimmen Zukunft im Network
  • Das Internet hat die Welt verändert
  • Social-Media-Plattformen sind Kontaktbörse für Vertrieb
  • Millionen Mikro-Influencer auf der Suche nach Produkten
  • Hightech-Online-Tools werden Voraussetzung
  • Neue Vergütungspläne werden den alten Breakawy ablösen
  • Das Broadcast-Studio wird das Präsenz-Event ablösen
  • Network-Unternehmen werden zum Hightech-Full-Service-Dienstleister

»» Jetzt hier DIGITAL MAGAZINE kostenlos lesen

Tobias Nitzsche neuer USANA Vertriebsleiter für Deutschland

Tobias Nitzsche ist neuer Director of Field Development Germany bei USANA

Die Weichen für die Deutschlanderöffnung des Network-Marketing-Giganten USANA sind gestellt und am 20. Juni 2018 soll nun der offizielle Start unter der Ägide von Tobias Nitzsche, Director of Field Development Germany, erfolgen. Zeitgleich sollen die Märkte in Spanien, Italien und Rumänien eröffnet werden, womit USANA nunmehr in 24 Ländern vertreten ist.

Europäisches Headquarter von USANA befindet sich in Paris

In Europa befindet sich das europäische Headquarter der USANA Health Sciences France, die 2011 gegründet wurde, in Paris, in bester Lage direkt am Champs Elysées.

Tobias Nitzsche hat über zehn Jahre lang Erfahrung im Direktvertrieb und war zuvor in leitenden Managementpositionen für Vileda Home, Melaleuca Europe und die WIV Wein International AG tätig.

Nitzsche: „Am 28.4.2018 findet im Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss, die erste Info-Veranstaltung mit USANA-Topleader Hubert Krause und den „Deutschland-Pionieren“ des Unternehmens statt. Die erste Großveranstaltung ist dann im Oktober 2018 geplant.“

Die USANA Health Sciences Inc. wurde 1992 von Dr. Myron Wentz in Salt Lake City, USA, gegründet und ist an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet. USANA vertreibt Nahrungsergänzungen, Superfoods, Produkte zur Gewichtsreduzierung, Kosmetik, Anti-Aging-Produkte sowie Körperpflegeprodukte.

In den letzten zehn Jahren konnte USANA ein beachtliches Wachstum hinlegen. Im Jahr 2006 betrug der Unternehmensumsatz noch 374 Millionen Dollar und 2016 konnte erstmals die Umsatzmarke in Höhe von 1 Milliarde Dollar überschritten werden.

Hier geht es zum Unternehmensprofil

[av_hr class=’default’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=” av_uid=’av-nrx3h7′]