Frank Sroka

Frank-Sroka-Juchheim

Nehmen Sie direkt Kontakt mit mir auf

Vom Key Account Manager, zum Vollblutnetworker

27 Jahre war ich in der Möbelindustrie tätig  und hatte seltsamerweise noch nie etwas von Network Marketing gehört.

In den letzten Jahren meiner Tätigkeit hatte ich immer mit den Gedanken der Selbstständigkeit gespielt. Die Risiken und hohen Investitionen schreckten mich dann aber doch ab, diesen Schritt zu gehen…
Zum Glück…denn als ich mich mal näher mit Network Marketing befasst hatte, war mir klar, das ist DIE Lösung.

 

Keine Investitionen, kein unternehmerisches Risiko, aber alle Chancen einer „normalen Selbstständigkeit“.

Durch Facebook zu Juchheim

Auf Facebook sah ich dann zum ersten Mal etwas von Juchheim. Aber nicht die inzwischen schon legendären vorher/ nachher Fotos, sondern die ersten Verdienstabrechnungen von einzelnen Vertriebspartnern.

Und damit war meine Aufmerksamkeit sofort da… Dann folgte sofort der Start und der Aufbau der ersten Partner.

Bereits 24 Monate später, habe ich dann die sehr begehrte Stufe „Presidents Team“ erreicht.

Teamwork

Unterstützung durch den Partner ist sehr wichtig. So unterstützt meine Frau Anne mich trotz ihrem eigenem Unternehmen in der Automobilbranche mit Rat und Tat…

Zusammen ist man auf jeden Fall stärker.

Erfolg durch Social-Marketing

Mein absoluter Favorit für die Partnergewinnung ist und bleibt Social Media. Seit April 2016 haben wir selbst 320 Erstlinien sponsern können, woraus ein großes Team entstanden ist, das über ganz Deutschland und Europa verteilt ist
Ca. 95 % unserer Erstlinien-Partner haben wir über Social Media gewinnen können.

Auch die meisten unserer Partner nutzen Social Media, um Ihr Geschäft aufzubauen. Mit einem klaren Fahrplan und System ist dies auch für neue Partner sofort machbar.

Neue Partner sollen sofort Geld verdienen…

Die hohe Wirksamkeit der Juchheim Produkte, kombiniert mit unserer Social Media Strategie, lässt Partner sehr schnell Geld verdienen. Umsätze von mehreren Tausend Euro in den ersten 4 Wochen, gibt es immer wieder.
So wird bei konsequenter Nutzung der Strategie, schnell mal ein tolles Zusatzeinkommen aufgebaut.

Wir führen über die Produkte

Gerade für neue Partner ist es wesentlich einfacher, über die Produkte neue Interessenten, Kunden und dadurch Partner zu gewinnen. Das ist bei Weitem einfacher, als zu rekrutieren. Aus zufriedenen Kunden sind sehr viele Berater entstanden.

Man muss aber auch deutlich feststellen, das ohne diese Produkte, die schnell sichtbare Ergebnisse zeigen, ein solcher Erfolg nicht möglich wäre.

In unserem Team steht der Endkunden-Umsatz im Vordergrund und daher haben wir eine stabile Basis.

Kosmetik als Mann?

Ja, natürlich… Gerade dann!

Erzähl doch mal als Mann, wenn Du mit einer Frau im Gespräch bist, das Du im Kosmetik-Bereich tätig bist.

Du bist innerhalb von Sekunden im Gespräch. Und zufällig hast Du natürlich hunderte vorher/ nachher Fotos auf dem Handy und noch ein Produkt zum sofort testen dabei.

Ich denke, einfacher geht es dann nicht mehr.

Kleiner Tipp am Schluss

Frage Deinen neuen Partner, was er erreichen möchte, und wie er das erreichen will.

Und egal was Dein neuer Partner sagt, wie er das machen will, sag folgendes:

„Prima, dann machen wir das so, lass uns loslegen“ dann kommt es nämlich von Deinem neuen Partner und nicht Du schreibst ihm vor, wie er arbeiten soll. Das hat eine ganz andere Kraft.

Nicht jeder möchte z.B. mit Social Media anfangen, sondern erstmal im kleinen Kreis, bei Freunden, Verwandten (das empfehlen wir auch immer).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Hier finden Sie zahlreiche Impressionen und Bilder aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen über mich, mein Team und von dem Unternehmen für das ich tätig bin. Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf meinen Social-Media-Kanälen. Gern verbinde ich mich mit Ihnen auf Facebook oder Instagram

Direkt Nachricht senden!